Aligot mit Weichkäse

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
35 Min.
Aligot ist ein sehr beliebtes, französisches Kartoffelpüree Gericht mit cremig, geschmolzenem Käse aus der Region L' Aubrac, in Frankreich. Die Franzosen schwören auf dieses Kartoffelpüree Rezept.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Vegetarisch
Vegetarisch

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für das Aligot:

  • 250 g Chaumes Le Véritable
  • 800 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 150 g Crème fraîche
  • 50 ml Sahne
  • 50 ml Milch (kalt)
  • 2 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2146,0 kJ / 517,0 kcal
Fett 34,0 g
Kohlenhydrate 34,0 g
Eiweiß 17,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 35 Min.
Schritt 1

Für das Aligot, die Kartoffeln waschen, schälen und ca. 20 Minuten in Salzwasser kochen, bis sie gar sind.

Schritt 2

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, den Knoblauch darin kurz dünsten und anschließend beiseitestellen. Den Käse in kleine Stücke oder dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3

Die Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die flüssige Knoblauchbutter, Crème fraîche, Sahne, Milch und den Käse langsam unter den Kartoffelbrei rühren. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.

Tipp für das Aligot:

Das französische Käse-Kartoffelpüree ist fertig, wenn es Fäden zieht.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer