Rosmarinkartoffeln mit Chaumes - leckere Rezeptidee
Rezepte > Rosmarinkartoffeln mit Chaumes

Rosmarinkartoffeln mit Chaumes

Diese Rosmarinkartoffeln sind eine hervorragende Beilage, aber auch perfekt zum so essen.
40 Min.
Laktosefrei* Glutenfrei

*Laktosegehalt < 0,1%

{"uid":482,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.de\/rezepte\/rosmarinkartoffeln-mit-chaumes\/","id":132,"title":"Rosmarinkartoffeln mit Chaumes","servings":4,"ingredientGroups":[{"name":"Für die Rosmarinkartoffeln","ingredients":[{"uid":1583,"name":"Chaumes (aus der Käsetheke)","namePlural":"","amount":200,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"1583_1"},{"uid":742,"name":"Kartoffeln (klein rot, z.B. Roseval aus Frankreich)","namePlural":"","amount":800,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"742_1"},{"uid":1164,"name":"Rosmarin","namePlural":"","amount":2,"unit":{"uid":16,"singular":"Zweig","plural":"Zweige"},"accumulationIdentifier":"1164_16"},{"uid":1110,"name":"Räucherspeck in dünnen Scheiben","namePlural":"","amount":120,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"1110_1"},{"uid":992,"name":"Olivenöl","namePlural":"","amount":2,"unit":{"uid":11,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"992_11"},{"uid":1231,"name":"Salz","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"1231"},{"uid":1048,"name":"Pfeffer","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"1048"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_101-200\/Rezept-Rosmarinkartoffeln-Chaumes-Klassik-0132.jpg"}

Zutaten

für Personen

Käse in Ihrer Nähe finden

Logo des Käsefinders

Zubereitung

1

Zum Überbacken der Rosmarinkartoffeln bereits den Backofen auf 200 ˚C vorheizen.

2

Kartoffeln gründlich waschen, gut abtropfen lassen, längs halbieren. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen. Speckscheiben kurz in etwas Fett knusprig braten.

3

Kartoffeln in einer feuerfesten Form oder Pfanne in Olivenöl anbraten, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Bei geringer Wärmezufuhr die Rosmarinkartoffeln unter mehrmaligem Wenden ca. 20 Minuten gar braten.

4

Chaumes in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden und auf den Rosmarinkartoffeln verteilen. Gebratenen Speck dazu geben. Die Rosmarinkartoffel-Pfanne anschließend im Backofen ca. 10 Minuten überbacken und dann heiß servieren!

Tipp für die Rosmarinkartoffeln

Für Rosmarinkartoffeln verwenden Sie am besten frischen Rosmarin. Falls jedoch keiner zur Hand ist, können Sie auch getrockneten Rosmarin verwenden.

Nährwertangaben
Pro Person
Brennwert 2091 kJ / 523 kcal
Fett 33 g
Kohlenhydrate 37 g
Eiweiß 18 g

Käse in Ihrer Nähe finden

Logo des Käsefinders