Veganer Wrap mit BRESSO 100% PFLANZLICH und gebratenem Gemüse

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Teller mit Essen
Ruhezeit
3 Std.
Probiere jetzt den ultimativen veganen Wickelgenuss mit unseren veganen Wraps bestrichen mit cremigem BRESSO 100% PFLANZLICH, belegt mit eingelegten Tomaten, gebratener Zucchini und Aubergine, gepickelten Zwiebeln, gerösteten Pinienkernen und frischem Rucola.
Vegetarisch
Vegetarisch

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Wraps

  • 4 Wraps (groß)
  • 140 g BRESSO 100% PFLANZLICH
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Glas Tomaten, getrocknet
  • 100 g Rucola
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 TL Salz
Für die gepickelten Zwiebeln

  • 200 ml Wasser (heiß)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 3 EL Zucker (fein)
  • 1 TL Salz
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2280,4 kJ / 553,1 kcal
Fett 20,8 g
Kohlenhydrate 66,2 g
Eiweiß 17,3 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 3 Std. 15 Min.
Schritt 1

Für die eingelegten Zwiebeln warmes Wasser, Rotweinessig, Zucker und Salz verrühren. Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden und mindestens 3 Stunden in der Essig-Mischung ziehen lassen. Unser Tipp: Bereite deine Zwiebeln bestenfalls schon am Vortag zu und lasse sie über Nacht ziehen. Dann schmecken sie noch besser.

Schritt 2

Für die Wraps Zucchini und Aubergine waschen, Enden abschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Gemüsescheiben in ein Sieb geben, mit 2 TL Salz vermischen und 10 Min. ziehen lassen. Gemüsescheiben gründlich abtupfen und in einer Schüssel mit Öl und Balsamico-Essig marinieren. In einer Grillpfanne von beiden Seite je 2 - 3 Min. anbraten und mit Pfeffer würzen.

Schritt 3

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, eingelegte Tomaten grob kleinschneiden. Wraps kurz in einer Pfanne oder der Mikrowelle erhitzen und auf einer Seite gleichmäßig mit BRESSO 100% PFLANZLICH bestreichen. Mittig mit gebratenen Gemüsescheiben, Tomaten, Rucola und gepickelten Zwiebeln belegen. Abschließend Pinienkerne darüber streuen und alles zu einem Wrap falten und aufrollen.

Unser Tipp für deine veganen Wraps mit Gemüse

So faltest du deinen Wrap richtig: Nachdem du den Wrap großzügig und ganzflächig mit BRESSO 100% PFLANZLICH bestrichen hast, gibst du die Füllung mit auf den Wrap. Lasse dabei etwas Abstand zu den Seitenrändern. Falte nun zuerst die Seiten und dann das untere Ende zur Mitte bzw. Füllung hin. Dann kannst du den Wrap zur übrigen langen Seite hin aufrollen. Wenn du möchtest, kannst du für die Optik jetzt deinen Wrap noch in etwas Back- bzw. Brotpapier einschlagen - Fertig!

Informationen

Hinweis

Die Zutaten von Rotweinessig, der auch in diesem Rezept verwendet wird, sind im Prinzip rein pflanzlich, jedoch kann es vorkommen, dass dieser beim Herstellungsprozess durch tierische Gelatine geklärt wird. Bitte achte beim Kauf dieser Zutat auf die Inhaltsstoffe, um sicherzugehen, dass es sich um veganen Essig handelt.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer