Brot mit Feigen und veganem Bresso

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Wir revolutionieren das vegane "Butterbrot" mit BRESSO 100% PFLANZLICH - unserer veganen Variante von BRESSO mit “Kräutern aus der Provence”.
Vegetarisch
Vegetarisch

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für das Brot mit Feigen und veganem Bresso

  • 140 g BRESSO 100% PFLANZLICH
  • 4 Feigen
  • 1 Zwiebel, rot (groß)
  • 1 Bund Radieschen (groß)
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Bund Rucola, Bio
  • 1 Walnussbrot
  • Thymian (kleine Zweige)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1501,4 kJ / 358,8 kcal
Fett 13,7 g
Kohlenhydrate 46,4 g
Eiweiß 10,7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.
Vegane Rezeptidee für Brot mit Bresso 100% pflanzlich und Feigen
Schritt 1

Für das vegane "Butterbrot" zunächst die Feigen waschen und vierteln oder in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in möglichst dünne Ringe schneiden. Radieschen waschen, 6 Stück in Scheiben schneiden, den Rest aufheben. Radieschenscheiben und Zwiebeln leicht salzen, pfeffern und mit 1 TL Zitronensaft mischen.

Schritt 2

Rucola waschen, dabei dicke Stiele entfernen, den Rucola gut abtropfen lassen oder trockenschleudern.

Schritt 3

6 Walnussbrot-Scheiben mit veganem BRESSO 100% PFLANZLICH bestreichen und halbieren. Mit Feigen, Radieschen, Zwiebeln und Rucola belegen und servieren.

Tipps für das vegane "Butterbrot"

  • Das Rezept ist für 6 Scheiben Walnussbrot konzipiert. 
  • Wer keine rohen Zwiebeln mag, kann sie einfach weglassen – oder durch einen fein geschnittenen Stängel Staudensellerie ersetzen.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken