Tomaten-Zucchini-Gratin

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
10 Min.
Teller mit Essen
Kochzeit
25 Min.
Leicht, locker und unkompliziert. Bringt den Frühling auf den Tisch! Entdecke unser tolles Rezept für Tomaten Zucchini Käseauflauf gewürzt mit Thymian und Petersilie.
Laktosefrei
Laktosefrei
Kohlenhydratarm
Kalorienarm
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für das Tomaten Zucchini Gratin

  • 60 g Giovanni Ferrari - Grana Padano Riserva g.U.
  • 3 große Zucchini (klein)
  • 600 g Tomaten
  • 1 Handvoll Thymian
  • 1 Handvoll Petersilie, glatt
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfefferkorn (geschrotet)
  • Olivenöl (für die Form)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1070,0 kJ / 255,0 kcal
Fett 21,0 g
Kohlenhydrate 7,0 g
Eiweiß 9,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 35 Min.
Schritt 1

Zunächst für das Tomaten Zucchini Gratin den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen und eine runde Auflaufform ölen.

Schritt 2

Die Zucchini und die Tomaten für das Gratin waschen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten und die Zucchinischeiben abwechselnd und etwas überlappend in die Gratin-Form schichten.

Schritt 3

Für das Tomaten-Zucchini-Gratin den Thymian waschen und trocken schütteln, die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter klein schneiden. Das Olivenöl über das Gemüse träufeln, salzen, pfeffern und die Kräuter darüber verteilen.

Schritt 4

Das Tomaten-Zucchini-Gratin im Ofen ca. 25 Min. garen und zum Servieren den Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva darüberhobeln. Anschließend das Gratin servieren. 

Giovanni Ferrari Siegel Grana Padano
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Knackig bunt

Leckere Gemüserezepte

Wir zeigen Ihnen leckere und einfache Gemüse-Rezepte mit Käse, die Sie begeistern werden. Ob als Beilage oder Hauptspeise hier ist für jeden etwas dabei.

Jetzt stöbern Pfeil nach rechts
Raffiniertes Tartare mit Koriander und Pinienkernen.
Raffiniertes Tartare mit Koriander und Pinienkernen.

Aktuelle Rezeptthemen entdecken