Rote-Bete-Salat mit viel Tamtam

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Eine Symbiose aus Rote Beete und cremigem Brunch Natur! Kombiniert mit kleinen Extras ein unvergesslich-einzigartiger Geschmack!

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für den Rote Bete Salat:

  • 625 g Rote Beten (gekocht)
  • 250 g Äpfel
  • 62,5 g Brunch Natur
  • 5 EL Walnüsse (gehackt)
  • 5 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 2,5 EL Balsamici, weiß
  • 0,63 Zitrone
  • 1,25 TL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfefferkorn (geschrotet)
  • 100 g Feta
  • 0,63 Bund Petersilie
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1578,0 kJ / 377,0 kcal
Fett 28,0 g
Kohlenhydrate 22,0 g
Eiweiß 8,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 20 Min.
Schritt 1

Für den Rote Bete Salat mit Brunch zuerste die gekochte Rote Bete in Scheiben schneiden. Äpfel waschen, halbieren, entkernen und grob reiben. Die Walnüsse grob hacken.

Schritt 2

Für das Dressing des Salats Olivenöl, Balsamico und Brunch Natur verrühren. Mit Zitronensaft, Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Sirup abschmecken.

Schritt 3

Rote Bete, Äpfel und Walnüsse in eine Schüssel geben, mit dem Dressing vermengen und den Fetakäse über den Salat bröseln anschließend mit Petersilie garniert servieren.

Tipp für den Rote Bete Salat:

Beim Schneiden der roten Bete aufpassen, dass nichts auf die Kleidung kommt! Die Farbe ist nämlich nur schwer wieder aus Textilien herauszubekommen.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Es gibt Leckeres zu entdecken!

Herbst Rezepte

Die erdige Note von Wurzelgemüse, wird mit süß-fruchtigen, herbstlichem Gemüse kombiniert: Kürbis, Rote Beete, Zwiebel oder Kohlrabi verwandeln so leckere Rezepte in köstliche Herbst-Rezepte. Entdecken Sie die leckeren Herbst Rezepte mit Käse!

Zu den Rezepten Pfeil nach rechts
Rezept für Ofenkürbis mit leckerem Käsedip
Leckeres Rezept für Ofenkürbis und leckerem Käsedip. Wer das Herbstgemüse und Käse mag, kommt mit diesem Rezept für Kürbis aus dem Ofen voll auf seine Kosten!

Aktuelle Rezeptthemen entdecken