Rainbow Soup - Gemüsesuppe

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Heute gibt’s eine schöne heiße Gemüsesuppe mit WOW-Effekt! Aus der leckeren Basis-Gemüsesuppe wird mit nur einer weiteren Zutat und einem Klick (auf den Pürierstab) eine grüne Spinatsuppe, eine leuchtend orangene Kürbissuppe, eine strahlend rötlich-lilane Rote Bete Suppe oder oder oder, alle Farben des Regenbogens können wir mit unserer Gemüsesuppe im Regenbogen Style auf den Teller bringen. Du kannst dich nicht entscheiden? Dann koche einfach den ganzen Regenbogen nach!

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Rainbow Soup

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 200 g Kartoffeln (gekocht)
  • 500 g Gemüse (nach Belieben)
  • 1 Becher BRESSO 100% PFLANZLICH
  • 2 EL Pflanzenöl
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 968,7 kJ / 231,5 kcal
Fett 14,0 g
Kohlenhydrate 17,1 g
Eiweiß 6,6 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Für die Basis Gemüsesuppe der Rainbow Soup zunächst Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln schälen und würfeln. Alles zusammen in einem großen Topf in 2 EL Olivenöl andünsten.

Schritt 2

In der Zwischenzeit das Gemüse (je nach gewünschter Suppenfarbe Spinat für grün, Kürbis oder Möhre für orange, Rote Bete für rot/lila…) putzen, waschen und ebenfalls klein schneiden, mit in den Topf geben, noch zwei Minuten dünsten, dann mit 1 l Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen und ca. 15 Minuten kochen. Gemüsesorten, die ganz schnell gar sind, erst später dazu geben - wie zum Beispiel frischer Blattspinat, der braucht wirklich nur am Ende 2 Minuten mitzukochen.

Schritt 3

Die Gemüsesuppe vom Herd nehmen, im Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren. Dabei für die Cremigkeit und feine Würze BRESSO 100% PFLANZLICH untermixen. Noch einmal alles zusammen 2 Minuten kochen. Dann die Suppe auf Teller verteilen und mit einem passenden Topping garnieren.

Tipp

Manche Gemüsesorten, wie Kürbis, wollen ein bisschen mehr Wasser, einfach beim Mixen noch etwas Wasser oder Brühe dazu geben, bis die Gemüsesuppe schön cremig ist.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken