Pilz-Sahne-Soße

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Unser Rezept für leckere Pilz-Sahne-Soße vereint köstliche Champignons mit cremiger Sahne und zart schmelzendem Käse. Einfach in der Zubereitung und mit wenigen Zutaten ist unsere Soße einfach zu kochen und schmeckt hervorragend in zahlreichen Kombinationen. Mild-aromatisch ist dieses Rezept für Pilz-Soße der perfekte Begleiter zu Pasta, Gemüse, Schnitzel oder Knödeln. Auf in die Küche und am besten gleich ausprobieren!
Vegetarisch
Vegetarisch
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für das Rezept der Pilz-Sahne Soße

  • 4,38 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 625 g Champignons
  • 1,25 Bund Petersilie
  • 2,5 EL Butter
  • 125 ml Weißwein
  • 187,5 ml Gemüsefond
  • 187,5 g Saint Albray L'original
  • 187,5 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1490,0 kJ / 360,0 kcal
Fett 31,0 g
Kohlenhydrate 4,0 g
Eiweiß 13,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.
Schritt 1

Für das Rezept der Pilz-Sahne-Soße die Lauch-Zwiebeln putzen und in Röllchen schneiden. Die Champignons putzen und vierteln. Die frische Petersilie waschen, trocknen, Blättchen fein hacken. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die frischen Pilze darin 5 Min. kräftig anbraten. Lauchzwiebeln dazugeben und 1 Min. mit anbraten. Weißwein und Gemüsebrühe dazu gießen und aufkochen.

Schritt 2

Die Soße in der Pfanne einige Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Den Saint Albray in kleine Würfel schneiden und mit der Crème fraîche den restlichen Zutaten in der Pfanne untermischen. Die Petersilie dazugeben und die Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig ist unser Rezept für leckere Pilz-Soße!

Tipps für dein Pilzsoßen-Rezept

  • Bereite unsere Pilzsoße zur Abwechslung doch mal mit Waldpilzen wie Pfifferlingen, Maronen oder Steinpilzen zu. Die Auswahl der Pilze ist deinem persönlichen Geschmack überlassen! 
  • Als Pasta empfehlen wir zu diesem Rezept Nudel-Sorten die besonders gut zu Soßen geeignet sind. Bandnudeln, Spaghetti, Penne oder Muschelnudeln schmecken uns am besten.
  • Die Soße passt hervorragend zu Schnitzel oder Schweinelendchen.
  • Wenn die Sauce zu flüssig ist oder du zu viel Brühe hinzu gegeben hast, kannst du 1-2 EL Mehl unterrühren um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Das Mehl hilft dabei die Sauce einzudicken, damit das Rezept trotzdem gelingt.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer