Rezepte > Mini-Calzone mit Mozzarella

Mini-Calzone mit Mozzarella

Die Snack-Variante des italienischen Klassikers hat es in sich: Die leckeren Mini-Calzone werden mit einer zartschmelzenden Mischung aus Mozzarella, Parmesan, Basilikum und passierten Tomaten gefüllt.
40 Min. + 480 Min. Ruhezeit
{"uid":7229,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.de\/rezepte\/mini-calzone\/","id":1026,"title":"Mini-Calzone mit Mozzarella","servings":4,"ingredientGroups":[{"name":"Für den Calzone-Teig:","ingredients":[{"uid":882,"name":"Mehl","namePlural":"","amount":400,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"882_1"},{"uid":1330,"name":"Spätzlemehl","namePlural":"","amount":100,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"1330_1"},{"uid":1231,"name":"Salz","namePlural":"","amount":10,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"1231_1"},{"uid":1432,"name":"Trockenhefe","namePlural":"","amount":0.5,"unit":{"uid":61,"singular":"Päckchen","plural":""},"accumulationIdentifier":"1432_61"}]},{"name":"Für die Calzone-Füllung:","ingredients":[{"uid":14980,"name":"Giovanni Ferrari Mozzarella","namePlural":"","amount":300,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"14980_1"},{"uid":15041,"name":"Giovanni Ferrari Edizione del Maestro (frisch gerieben)","namePlural":"Giovanni Ferrari Edizione del Maestro (frisch gerieben)","amount":1,"unit":{"uid":61,"singular":"Päckchen","plural":""},"accumulationIdentifier":"15041_61"},{"uid":781,"name":"Knoblauchzehe","namePlural":"Knoblauchzehen","amount":2,"accumulationIdentifier":"781"},{"uid":992,"name":"Olivenöl","namePlural":"","amount":4,"unit":{"uid":11,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"992_11"},{"uid":498,"name":"Oregano (getrocknet)","namePlural":"","amount":1,"unit":{"uid":12,"singular":"TL","plural":""},"accumulationIdentifier":"498_12"},{"uid":14690,"name":"Salz und Pfeffer","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"14690"},{"uid":351,"name":"Basilikum (frisch)","namePlural":"","amount":6,"unit":{"uid":18,"singular":"Stängel","plural":""},"accumulationIdentifier":"351_18"},{"uid":15185,"name":"zarter Grünkohl","namePlural":"","amount":100,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"15185_1"},{"uid":1070,"name":"Pinienkerne","namePlural":"","amount":2,"unit":{"uid":11,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"1070_11"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_1001-1100\/rezept-mini-calzone.jpg"}

Zutaten

für Personen

Käse in Ihrer Nähe finden

Logo des Käsefinders

Zubereitung

1

Für die Calzone Mehl, Spätzlemehl, Salz, Hefe und ca. 300 ml kaltes (!) Wasser zu einem Teig kneten, bis der Teig nicht mehr klebt und die Teigoberfläche schön glatt ist. In einer Schüssel mit Deckel an einem kühlen Platz (aber nicht im Kühlschrank) 8-12 Stunden gehen lassen. Wenn dafür keine Zeit ist lauwarmes Wasser nehmen und an einem warmen Platz nur 2 h gehen lassen.

2

Calzone-Teig zu 12 gleichgroße Kugeln formen. Dafür den Teig mit gleichmäßigen, kreisenden Bewegungen zwischen den beiden Handflächen „schleifen“, bis die Oberfläche der Teigkugel glatt ist. Ein tiefes Backblech ganz leicht ölen, die Teigkugeln auf das Blech legen und mit einem zweiten Blech zudecken. An einem warmen Platz 45-60 Min. gehen lassen, bis die Teigkugeln fast doppelt so groß geworden sind.

3

In der Zwischenzeit die Tomatensauce für die Füllung vorbereiten: Knoblauchzehen schälen und hacken. Mit Olivenöl 2 Min. anschwitzen. Passierte Tomaten und Oregano zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geringer Hitze 10 Min. kochen lassen. Immer wieder umrühren. Ein Ofenblech oder einen Pizzastein auf der untersten Schiene in den Backofen schieben. Den Backofen auf 280 Grad Umluft vorheizen. Mozzarella würfeln. Basilikum zupfen, den Grünkohl waschen, trockenschütteln, dicke Blattrippen entfernen, die Blätter in Streifen schneiden. 

4

Die Hälfte der Teigkugeln auf einer mit Spätzlemehl bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen mit 12-14 cm Durchmesser dünn ausrollen. Jeweils 1-2 EL Tomatensauce auf dem Teig verteilen, mit Mozzarella, Basilikum, Grünkohl und Pinienkernen belegen und mit Giovanni Ferrari Edizione del Maestro bestreuen. Zusammenfalten, mit etwas Giovanni Ferrari Edizione del Maestro bestreuen, die Teigränder vorsichtig andrücken. Calzone mit einem Backpapier auf das heiße Blech im Ofen legen und 5-8 Minuten knusprig braun backen. In der Zwischenzeit die zweite Hälfte vorbereiten und anschliessend auf die gleiche Weise backen.

Tipps für das Calzone-Rezept:
  • 12 Mini-Calzone reichen für etwa 4-6 Personen
  • Anstatt Spätzle-Mehl kannst Du auch Wiener Griessler oder spezielles Pizzamehl verwenden.
  • Alternativ musst Du den Teig aber nichts selbst herstellen, sondern kannst auch fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal nehmen.
Tipps für italienische Calzone aus dem Haushaltsofen:

Am knusprigsten wird die Calzone oder Pizza natürlich in einem italienischen Holzofen – aber wer hat den schon? Aber mit ein paar Tricks wird Ihre Pizza genauso gut: Heizen Sie einen Pizzastein oder ein Backblech zusammen mit dem Ofen auf der untersten Schiene vor. Legen Sie die fertig geformte Pizza oder mehrere Mini-Calzone auf ein Backpapier und ziehen Sie Backpapier mit Pizza oder Calzone auf das heiße (!) Blech. 

Am einfachsten befördern Sie die Pizza in den Ofen mit einem Torten-Einlegeboden aus Aluminium – oder natürlich mit einem echten Pizzaschieber.

Nährwertangaben
Pro Person
Brennwert 1254 kJ / 299,7 kcal
Fett 13,2 g
Kohlenhydrate 32,3 g
Eiweiß 11,6 g

Käse in Ihrer Nähe finden

Logo des Käsefinders
Vielseitig, lecker & sommerlich!

Italienische Rezepte

In der italienischen Küche darf Käse einfach nicht fehlen. Egal ob klassisch-traditionell oder innovativ: Mozzarella, Ricotta und Parmesan gehören einfach zu dem mediterranen Genuss-Erlebnis! Unsere Lieblings-Rezepte rund um italienischen Koch-Genuss finden Sie hier!