Kräutercremesuppe mit Brunch

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Leckeres Rezept für den Frühling: Unsere Kräutercremesuppe mit BRUNCH und frischen Kräutern. Low Carb und super schnell zubereitet
Kohlenhydratarm
Kalorienarm

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für die Kräutercremesuppe

  • 1,25 Packungen Brunch Balance
  • 1000 ml Gemüsebrühe (alternativ: Geflügelbrühe)
  • 1,25 Bund Basilikum
  • 1,25 Bund Kerbel
  • 1,25 Bund Bärlauch
  • 25 g Butter
  • 1,25 EL Schlagsahne (geschlagen)
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 622,0 kJ / 150,0 kcal
Fett 13,0 g
Kohlenhydrate 4,0 g
Eiweiß 4,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 20 Min.
Schritt 1

Für die Kräutercremesuppe zunächst alle Kräuter putzen, waschen, trocken schütteln und von den Stielen abzupfen.

Schritt 2

Geflügelbrühe aufkochen und vom Herd nehmen, mit Butter, Brunch und Kräutern pürieren.

Schritt 3

Die geschlagene Sahne unter die Suppe ziehen. Die Suppe nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Tipps für die Kräutercremesuppe

  • Bärlauch gibt es nur zum Frühlingsanfang für ca. 6 Wochen. Als Ersatz eignet sich Schnittlauch oder Blattpetersilie.
  • Gemischte Kräuter gibt es auf dem Markt oder in der Gemüseabteilung im Supermarkt.
  • Auch Kresse kann als Topping auf die Suppe gegeben werden.
  • Wer nicht auf eine Sättigungsbeilage verzichten möchte, kann Kartoffeln für die Suppe kochen, in Würfel schneiden und mit zur Suppe dazugeben. 
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken