Rezept für kleine Käse-Hefezöpfe
Kleine Käse-Hefezöpfe
Rezepte > Kleine Käse-Hefezöpfe

Kleine Käse-Hefezöpfe

Der klassische Hefezopf in der Mini-Variante gefüllt mit Etorki Schafskäse und Speck - perfekt für den nächsten TV-Abend oder füs Buffet.
20 Min.
{"uid":10013,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.de\/rezepte\/kleine-kaese-speck-hefezoepfe\/","id":1220,"title":"Kleine Käse-Hefezöpfe","servings":8,"ingredientGroups":[{"name":"Für die Käse-Hefezöpfe","ingredients":[{"uid":2164,"name":"Etorki (Käsetheke)","namePlural":"","amount":150,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"2164_1"},{"uid":366,"name":"Frühstücksspeck","namePlural":"","amount":200,"unit":{"uid":1,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"366_1"},{"uid":2056,"name":"Hefeteig","namePlural":"","amount":2,"unit":{"uid":15,"singular":"Packung","plural":"Packungen"},"accumulationIdentifier":"2056_15"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_1201-1300\/rezept-kleine-kaese-hefezoepfe.jpg"}

Zutaten

für Personen

Käse in Ihrer Nähe finden

Logo des Käsefinders

Zubereitung

1

Für die Käse-Hefezöpfe zunächst den Backofen auf 180 Grad vorheizen (keine Umluft). Hefeteig auspacken, auseinander rollen und in 24 jeweils 3 cm breite und 30 cm lange Streifen schneiden. Auf jeden Teigstreifen eine Scheibe Frühstücksspeck legen (große Scheiben kann man auch längs halbieren). Jeweils 3 Streifen zu einem lockeren Zopf flechten. Auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen, Etorki Schafskäse in Scheiben schneiden in größer Stücke zupfen und auf den Zöpfen verteilen.

2

Käse-Hefezöpfe auf der untersten und auf der mittleren Schiene etwa 25 Min. goldbraun backen, dabei nach 10 Minuten die beiden Bleche im Ofen austauschen. 

Tipp für die Käse-Hefezöpfe
Selbstgemachter Hefeteig

Für einen selbst gemachten Hefeteig 250 ml Milch handwarm erhitzen. 500 g Mehl (Type 405), 1 TL Salz und 1 TL Zucker mischen und in eine Schüssel geben. Eine Mulde ins Mehl drücken, etwa die Hälfte der Milch in die Mulde gießen, 1 Würfel Hefe in die Milch bröckeln. Mit einer Gabel Milch und Hefe verrühren, dabei löst sich auch ein bisschen Mehl in der Flüssigkeit. Die Schüssel zudecken und 15 Minuten gehen lassen, bis die Hefe deutlich sichtbar beginnt zu schäumen. Restliche Milch, 3 EL Pflanzenöl und 2 Eier (M) zugeben, mit den Knethaken eines Rührgerätes oder mit der Hand zu einem glatten, weichen Teig kneten – der Teig soll nicht mehr kleben, das dauert mindestens 5 Minuten. Den Teig in der Schüssel zudecken und an einem warmen Plätzchen in der Küche etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen ungefähr verdoppelt hat.

Den Teig auf einer mit wenig Mehl bestäubten Arbeitsfläche in 24 gleiche Teile teilen, jedes Stück zu einer 25 cm langen Rolle formen. Dabei am besten erstmal etwa 20 cm lange Rollen formen, ruhen lassen bis alle Stücke ausgerollt sind - und dann noch einmal etwas länger rollen. Wie oben beschrieben belegen, flechten und backen.

Nährwertangaben
Pro Person
Brennwert 1815,6 kJ / 433,9 kcal
Fett 15,1 g
Kohlenhydrate 58,1 g
Eiweiß 16,3 g

Käse in Ihrer Nähe finden

Logo des Käsefinders