Iberischer Schweinebraten gefüllt mit Käse und Quitten

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
35 Min.
Teller mit Essen
Garzeit
1 Std. 40 Min.
Für dieses Rezept wird 1 kg Iberico-Schweinenacken vom Metzger benötigt.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für den iberischen Schweinebraten

  • 1 kg Ibérico-Schweinenacken
  • 200 g Etorki (Käsetheke)
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Kümmel
  • 4 Rosmarin (frisch)
  • 1 Zitrone, Bio (Abrieb)
  • 1 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 kg Quitte
  • 1 TL Zucker (fein)
  • 50 ml Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • Salz
Nützliches Zubehör & Dekoration

  • Küchengarn (Bratenrollgarn)
  • Rosmarin (frisch)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3431,0 kJ / 818,0 kcal
Fett 64,0 g
Kohlenhydrate 3,0 g
Eiweiß 54,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 2 Std. 15 Min.
Schritt 1

Für den iberischen Schweinebraten zunächst das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und das Rechteck ausbreiten. Kräftig auf beiden Seiten mit Salz einreiben. Eine Seite mit Fenchelsamen, Kümmel, 2 gewaschenen Rosmarinzweigen, Zitronenabrieb und die fein gehackte Knoblauchzehe geben und alles gut verreiben.

Schritt 2

Den Etorki Schafskäse längs auf dem Fleisch verteilen und den Braten einrollen. Das Fleisch mit Bratenrollgarn in Form bringen und verschnüren.

Schritt 3

Den Ofen für den iberische Schweinebraten auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 4

Einen Bräter auf dem Herd erhitzen und das Fleisch im Pflanzenöl kräftig rundherum anbraten. Den Bräter in den Ofen stellen und für 1 Stunde und 30 Minuten garen.

Schritt 5

In der Zwischenzeit die Quitten waschen, schälen, salzen und zuckern. 30 Minuten vor Ende der Garzeit die Quitten zum Braten geben das Olivenöl über alles gießen, den Weißwein angießen sowie die zwei restlichen Rosmarinzweige einlegen.

Schritt 6

Dann den iberischen Schweinebraten und die Quitten auf einer Platte anrichten, zur Dekoration Rosmarinzweige dazulegen, etwas von dem abgeschmeckten Sud aus dem Bräter über alles gießen und z. B. mit cremiger Polenta zu einem Familienfest servieren.

Tipp für den iberischen Schweinebraten

  • Für dieses Rezept wird 1 kg Iberico-Schweinenacken vom Metzger benötigt am besten quer von außen nach innen aufgeschnitten.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
In allen Variationen

Fleischgerichte & Fleischrezepte

Entdecken Sie wunderbar leckere Fleischgerichte und ausgefallene Rezepte mit Fleisch in allen Variationen. Ob Braten mit einer längeren Garzeit oder kurz gebratene Filets oder Medaillons.

Jetzt stöbern Pfeil nach rechts
Fleisch Gericht Rezepte
Fleisch Gericht Rezepte

Aktuelle Rezeptthemen entdecken