Herzhafte Ziegenkäse-Windbeutel mit Parmaschinken

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
40 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
25 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Klassische Windbeutel, herzhaft interpretiert: lecker verfeinert mit Ziegenfrischkäse und Parmaschinken eignen sie sich ideal als Fingerfood für die nächste Party! 

Zutaten

Minus
12 Portionen
Plus
Für den Brandteig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 125 ml Milch (kalt)
  • 60 g Butter
  • 3 Eier
  • 125 ml Wasser (heiß)
  • 2 Prisen Zucker (fein)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2 Prisen Salz
Für die Füllung:

  • 250 g Chavroux Ziegenfrischkäse Natur
  • 6 Scheiben Parmaschinken
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 5 Zweige Thymian
  • 5 Stängel Basilikum
  • halbe Limette, Bio (Schalenabrieb)
  • Salz
  • Pfefferkorn, schwarz (frisch gemahlen)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 808,0 kJ / 193,0 kcal
Fett 12,0 g
Kohlenhydrate 15,0 g
Eiweiß 8,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 5 Min.
Schritt 1

Für den Brandteig Milch, Wasser, Zucker, Butter, Salz und Muskatnuss in einem Topf aufkochen. Das Mehl sieben und zugeben. Die Masse so lange rühren, bis sich ein Kloß bildet und eine flaumige Schicht im Topf entsteht. Den Teig anschließend in einer Schüssel auskühlen lassen. Dann nach und nach die Eier mit einem Handrührgerät mit Knethaken unterkneten, bis eine glatte Masse entsteht.

Schritt 2

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 3

Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und 12 Teighäufchen auf das Backblech spritzen. Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen. Während der ersten 15 Minuten der Backzeit die Ofentür nicht öffnen, da das Gebäck ansonsten zusammenfällt. Die fertigen Windbeutel aus dem Ofen nehmen, sofort einen Deckel abschneiden und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Schritt 4

Für die Füllung die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und einige für die Dekoration beiseitelegen. Die restlichen Blättchen hacken. Den Schinken halbieren. Den Frischkäse mit dem Olivenöl und dem Honig cremig verrühren. Mit Limettenabrieb, Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Frischkäsecreme mit einem Spritzbeutel auf die untere Hälfte der Windbeutel spritzen, jeweils einen Schinkenstreifen darauf verteilen, mit den Kräuterblättchen garnieren und dann den Deckel aufsetzen. Sofort servieren.

Tipp für die Windbeutel

Brandteiggebäck schmeckt am besten direkt nach dem Backen. Ungefüllt lassen sich die Windbeutel aber gut einfrieren und für später aufheben!

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Aus 100% Ziegenmilch

Chavroux Ziegenfrischkäse Natur

Vollmundig cremig macht unser Ziegenkäse die Windbeutel mit Parmaschinken zu einem besonderen Genusserlebnis. Der angenehm milde und frische Ziegenkäse ist vielseitig einsetzbar auch in Salaten, mit Pasta oder in Dips.

Zum Produkt Pfeil nach rechts