Herzhaft belegtes Croissant

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Ob zum Frühstück, zum Lunch oder als Snack zwischendurch: Natürlich lieben wir Croissants in jeder Variante! Unser neuster Rezept-Favorit ist ein herzhaft belegtes Croissant mit selbstgemachtem Aufstrich, Schinken und natürlich Fol Epi.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die herzhafte belegten Croissants

  • 4 große Croissants
  • 120 g Fol Epi Scheiben Classic
  • 100 g Savoyer Schinken
  • 100 g Mandelblättchen
  • 50 g Tomaten, getrocknet
  • 50 g Butter
  • 50 g Rucola
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2678,0 kJ / 641,0 kcal
Fett 52,1 g
Kohlenhydrate 20,5 g
Eiweiß 23,7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 20 Min.
Schritt 1

Für das Rezept zunächst den Tomatenaufstrich vorbereiten. Dazu Mandelblättchen in warmem Wasser ca. 10 Minuten einweichen, danach absieben. Dann mit einem Stabmixer getrocknete Tomaten (ohne das Öl) mit Mandelblättern und Butter pürieren und fertig ist der selbstgemachte Aufstrich für der herzhafte Croissant.

Schritt 2

Als Belag für die Croissants den Rucola putzen.

Schritt 3

Die großen Croissants der Länge nach aufschneiden. Jeweils die Unterseite mit dem selbstgemachten Tomatenaufstrich bestreichen. Dann mit Rucola, Schinken und Fol Epi Classic belegen und das Croissant zuklappen. Schinken und Käse können ja nach Größe etwas gefaltet werden.

Tipp für das herzhaft belegte Croissant

  • Wer eine vegetarische Variante bevorzugt, lässt einfach den Schinken weg und nimmt dafür noch eine zweite Scheibe Fol Epi dazu. 
  • Falls du einen etwas intensiveren Geschmack bevorzugts, probiere das Rezept doch einfach mal mit der Sorte Fol Epi Caractère.
  • Für eine schnelle Variante zum Frühstück oder zwischendurch kannst du auch einfach eingelegte Tomaten unter eine Scheibe Schinken und Fol Epi legen - schmeckt super und geht schnell!
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken