Grüne Erbsensuppe mit Etorki-Klößchen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
45 Min.
Feines Süppchen, fein püriert, mit Käseklößchen
Kohlenhydratarm
Kalorienarm

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 200 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 100 g Lauch
  • 1 EL Butter
  • 300 g Erbsen (fein)
  • 50 ml Weißwein
  • 750 ml Hühnerbrühe
  • 1 Stängel Minze
  • 1 Kästchen Kresse
  • 100 g Crème fraîche (alternativ: Soja-Kochcrème)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Etorki (Käsetheke)
  • 2 Eiweiße
  • 2 EL Semmelbrösel
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1610,0 kJ / 385,0 kcal
Fett 23,0 g
Kohlenhydrate 25,0 g
Eiweiß 18,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 45 Min.
Schritt 1

Für die grüne Erbsensuppe Kartoffeln schälen und waschen. Lauch putzen und waschen, beides klein schneiden.

Schritt 2

Lauch in heißer Butter anschwitzen. Erbsen und Kartoffeln zugeben und mit Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe zugießen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Suppe pürieren. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Kresse abschneiden. Beides mit Crème fraîche unter die Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Für die Käseklößchen Etorki fein reiben. Eiweiß steif schlagen. Käse und Semmelbrösel unter das Eiweiß mengen und alles zu einer glatten Masse verrühren. Aus dieser kleine Käseklößchen formen und in der leicht siedenden Erbsensuppe ca. 4-5 Minuten gar ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken