Gemüsenudelsalat im Glas

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Perfektes Office-Food: Unser bunter Gemüsenudelsalat im Glas - leicht, lecker und praktisch zum Mitnehmen!

Zutaten

Minus
2 Portionen
Plus
Für den Gemüsenudelsalat

  • 160 g Chavroux Ziegenweichkäse "Die milde Rolle"
  • 2 Möhren (jung)
  • 2 kleine Kohlrabi
  • 4 Radieschen (groß)
  • 4 Tomaten, getrocknet
  • 60 g Rucola
  • 20 g Sprossen-Mix
  • 2 TL Walnüsse (gehackt)
Für das Dressing

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 TL Honig
Nützliches Zubehör

  • Spiralschneider
  • Glasgefäß (mit Deckel)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2345,0 kJ / 560,0 kcal
Fett 44,0 g
Kohlenhydrate 19,0 g
Eiweiß 18,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.
Schritt 1

Für die Gemüsenudeln zunächst Karotte und Kohlrabi schälen und mit einem Spiralschneider zu feinen Nudeln verarbeiten. Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Chavroux Ziegenkäse würfeln. Rucola waschen und zerpflücken.

Schritt 3

Für das Salat-Dressing alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Dressing in ein hohes Glas geben und Gemüsenudeln darin einschichten. Ziegenkäse, Tomaten und Nüsse darauf geben und mit Rucola und Sprossen abschließen. Den Gemüsenudelsalat sofort essen oder kühl stellen und mit ins Büro nehmen.

Tipps für den Gemüsenudelsalat

  • Damit alles perfekt passt und transportiert werden kann, empfehlen wir ein hohes Glasgefäß mit Deckel. 
  • Wer keinen Spiralschneider zur Hand hat, kann das Gemüse hobeln oder in kleine Stifte schneiden. 
  • Statt Chavroux Weichkäse kann auch Feta, Mozzarella oder Parmesan in den Salat. 
  • Wer es scharf mag, fügt noch Zwiebeln zum Salat hinzu. 
  • Im April und Mai kann auch frischer Spargel für den Salat verwendet werden. 
  • Keine Lust auf Sprossen? Dann Petersilie oder Basilikum auf den Salat streuen. 
  • Paprika oder Ei können natürlich auch noch in den Salat. 
  • Lust auf Italienisch? Pesto passt hervorragend zum Gemüsenudelsalat. 
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer