Gegrillte Paprikaschoten mit Cocktailtomaten

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
28 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
15 Min.
Wer Gemüse und Pesto mag, kommt hier voll auf seine Kosten: Unser Rezept für gegrillte Paprika mit Cocktailtomaten und Pesto-Füllung.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die gefüllten Paprikaschoten

  • 1 Packung Brunch Kräuter
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Paprika, gelb
  • 125 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • Handvoll Kürbiskerne
  • 100 g Basilikumpestos (aus dem Glas)
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1166,0 kJ / 279,0 kcal
Fett 25,0 g
Kohlenhydrate 8,4 g
Eiweiß 5,5 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 43 Min.
Schritt 1

Für die gegrillten Paprikaschoten zunächst die Paprika waschen und halbieren - dabei die Stiele jedoch nicht entfernen - und die Kerne ausputzen.

Schritt 2

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikahälften mit der Schnittkante nach unten ca. 2 Min. anbraten.

Schritt 3

Danach die Paprikahälften mit der Öffnung nach oben in eine ofenfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen (Heißluft: 175 °C) ca. 12 Min. backen.

Schritt 4

Als Dip für jede Portion ein kleines Schälchen mit Basilikum-Pesto anrichten, mit den fertigen Paprikahälften auf einem Teller geben und mit gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Schritt 5

Paprika aus dem Ofen nehmen, Innenflächen mit Salz und Pfeffer würzen. Jede Paprikahälfte mit Brunch füllen. Die gewaschenen, halbierten Tomaten darauf verteilen. Nochmals bei gleicher Temperatur ca. 15 Minuten backen.

Schritt 6

Als Dip für jede Portion ein kleines Schälchen mit Basilikum-Pesto anrichten, mit den fertigen Paprikahälften auf einem Teller geben und mit gehackten Kürbiskernen bestreuen.

Tipps für die Paprikaschoten

  • Wer mag, kann die Paprikaschoten auch mit Couscous füllen. 
  • Liebhaber von Knoblauch fügen noch 1-2 Knoblauchzehen für die Füllung hinzu. 
  • Als Topping der Paprika eignet sich Feta oder Mozzarella. 
  • Im Sommer können die gefüllten Paprika auch auf dem Grill zubereitet werden. Dazu passt dann perfekt gegrilltes Gemüse wie Zucchini oder Auberginen. 
  • Übrigens ist das Rezept ohne die Zugabe von Brunch Low Carb und perfekt für eine Diät. 
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken