Frühlingssalat mit Camembert

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
25 Min.
Diese grüne Geschmacksexplosion kombiniert mit Camembert macht Lust auf Frühling: Knackiger Babysalat und frische Erbsen sorgen für eine Extrapportion Vitamine.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Zutaten:

  • 1 Le Rustique Camembert
  • 400 g Erbsenschoten (frisch gepalt)
  • 0,5 Bund Radieschen (groß)
  • 1 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Baby-Spinat
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Balsamico
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 Stängel Petersilie
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 0,5 Bund Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1,0 kJ / 1,0 kcal
Fett 1,0 g
Eiweiß 1,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.
Schritt 1

Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, dann die Erbsen hinzugeben und 5 Minuten kochen lassen.

Die Erbsen abgießen und direkt in eiskaltes Wasser tauchen, damit sie nicht mehr kochen.

Schritt 2

Die Radieschen waschen, die Stiele entfernen und in dünne Scheiben schneiden, dann die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Das gesamte Gemüse in eine große Salatschüssel geben, dann den in Stücke geschnittenen Le Rustique Camembert hinzugeben.

Schritt 4

Machen Sie die Vinaigrette, indem Sie den Senf mit dem Balsamico-Essig und dem Olivenöl verquirlen. Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken, bevor sie zur Vinaigrette gegeben werden. Vor dem Hinzufügen zum Salat abschmecken und gut schwenken.

Tipp:

Tauchen Sie die Erbsen nicht nur in eiskaltes Wasser, um das Kochen zu stoppen, sondern auch um ihre schöne grüne Farbe zu behalten. Sie können dasselbe für alle grünen Gemüsesorten (grüne Bohnen, Saubohnen usw.)

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken