Zucchini-Nudeln mit Brunch

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
25 Min.
Zoodles statt Noodles! Mit diesem köstlichen Zucchini- Nudel Rezept mit Brunch zaubert ihr euch schnell und einfach euer leckeres Low Carb Mittagessen!
Kohlenhydratarm
Kalorienarm

Zutaten

Minus
2 Portionen
Plus
Für die Zucchini-Nudeln

  • 2 Zucchini (klein)
  • 185 g Brunch Kräuter
  • 200 g Brokkoli
  • 150 g Zuckerschoten
  • 1 Paprika, rot
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Champignons
  • 2 EL Kerbel
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 682,0 kJ / 163,0 kcal
Fett 8,0 g
Kohlenhydrate 14,0 g
Eiweiß 6,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.
Schritt 1

Für die Zubereitung der Zucchini-Pasta zuerst den Brokkoli putzen und schneiden. Anschließend Zuckerschoten längs halbieren und Paprika in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

Nun die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Den Brokkoli in Wasser aufkochen lassen und danach gemeinsam mit dem restlichen Gemüse in einer Pfanne mit Öl anbraten.

Schritt 3

Anschließend Brunch zugießen und weitere 2 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Für die Zubereitung der Zoodles, die Zucchini in einem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten. (Pro Portion ungefähr 2 große Zucchini)

Anschließend die Zoodles separat in Olivenöl anbraten bis sie bissfest sind und gemeinsam mit der Gemüsesauce servieren.

Tipp: Keinen Spiralschneider zu Hause?

Zoodles kann man mit ein wenig Aufwand auch ohne Spiralschneider zubereiten. Hierzu kann man beispielsweise einen Sparschäler oder eine Reibe verwenden.

Zudem können Zucchini-Nudeln auch mit einem scharfen Messer hergestellt werden. Hierfür einfach die Zucchini der Länge nach durchschneiden und das Gemüse in lange und dünne Scheiben schneiden. Anschließend zu feinen Streifen verarbeiten.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer