Tomaten-Tartare mit Fol Epi

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Aufgepeppt mit Koriander und Pinienkernen.
Kohlenhydratarm
Kalorienarm
Laktosefrei
Laktosefrei
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 100 g Fol Epi (Käsetheke)
  • 3 Ochsenherztomaten
  • 50 g Pinienkerne
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Basilikum
  • Koriander (frisch)
  • 2 TL Balsamici
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1005,0 kJ / 240,0 kcal
Fett 19,0 g
Kohlenhydrate 6,0 g
Eiweiß 11,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Für das Tartare die Tomaten waschen, pellen, in vier Stücke teilen und entkernen.

Schritt 2

Anschließend für das Tartare mit Käse die Lauchzwiebeln, das Basilikum und den Koriander waschen und fein schnippeln.

Schritt 3

Die Tomaten und den Fol Epi in kleine Würfeln schneiden.

Schritt 4

Die Pinienkerne für das Tartare drei Minuten in einer beschichteten Pfanne rösten bis sie goldbraun werden.

Schritt 5

Die gewürfelten Tomaten, Fol Epi, Lauchzwiebeln, Kräuter und die gerösteten Pinienkerne in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, etwas Salz und Balsamico-Essig abschmecken.

Schritt 6

Das Tartare mit Käse mithilfe von einem runden Servierring auf Tellern anrichten.

Rezept merken & teilen

Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken