Tartelettes mit grünem Spargel und Pinienkernen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std. 30 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
40 Min.
Knusprig-bunte Gemüse-Tartelettes für den kleinen Hunger, oder lecker als Beilagen Rezept zum BBQ!

Zutaten

Minus
10 Portionen
Plus
Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 110 g Butter
  • Butter (für die Förmchen)
  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser (heiß)
  • 1 Prise Zucker (fein)
  • 0,5 TL Salz
Für den Belag:

  • 150 g Chavroux Ziegenweichkäse "Die milde Rolle"
  • 125 g Chavroux Ziegenfrischkäse Natur
  • 50 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 125 g Ricotta
  • 375 g Spargel, grün
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel, rot (groß)
  • 1 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 3 EL Pinienkerne (geröstet)
  • 3 EL Kräutermischung (z.B. Kerbel, Estragon, Petersilie, Gartenkresse)
  • Salz
  • Pfefferkorn, schwarz (frisch gemahlen)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1362,0 kJ / 326,0 kcal
Fett 22,0 g
Kohlenhydrate 23,0 g
Eiweiß 9,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 2 Std. 10 Min.
Schritt 1

Das Mehl mit der Butter, dem Salz und dem Zucker gut vermengen. Das Ei und das Wasser zugeben und zu einem Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühlen.

Schritt 2

Für den Belag den grünen Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 3-4 Minuten garen. Wasser abschütten, den Spargel mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken und den Ziegenkäse in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Knoblauch, Ricotta, Frischkäse, Sahne, Eier und Kräuter miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 5

Tarteletteformen mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die Formen damit auslegen. Andrücken, überstehende Ränder abschneiden und mit einer Gabel mehrmals in den Teig einstechen. Auf der untersten Schiene ca. 10 Minuten vorbacken. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Schritt 6

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze reduzieren

Schritt 7

Den Spargel in den Formen verteilen und Ricotta-Frischkäse-Masse darüber geben. Tomaten und Zwiebelringe auflegen und leicht andrücken. Jeweils 1 Ziegenkäsescheibe in die Mitte setzen, Pinienkerne darauf verteilen und im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Tipp für die Tartelettes

Etwas knapper in der Zeit? Kein Problem, den Mürbeteig kann man auch ganz entspannt fertig zubereitet im Supermarkt kaufen. Für etwas Abwechslung auf dem Teller sorgt eine Variation mit Blätterteig!

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken