Spargelcremesuppe à la Bresso

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
25 Min.
Eine klassisch-feine Spargelcremesuppe mit cremigem Bresso.
Vegetarisch
Vegetarisch
Kohlenhydratarm
Kalorienarm
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus

  • 937,5 g Spargel (grün oder weiß)
  • 2,5 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 3,75 EL Olivenöl
  • Salz
  • Muskat
  • 187,5 ml Weißwein, trocken
  • 187,5 g BRESSO Wildkräuter
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 900,0 kJ / 215,0 kcal
Fett 15,0 g
Kohlenhydrate 6,0 g
Eiweiß 7,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.
Schritt 1

Für die Spargelcremesuppe die Enden vom grünen Spargel ca. 1 cm abschneiden, das untere Drittel der Stangen schälen. Falls Sie weißen Spargel verwenden, die Stangen vollständig schälen. Spargelspitzen etwa 5 cm lang abschneiden, den Rest der Stangen in kleinere Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden.

Schritt 2

Spargelspitzen und Knoblauch mit 2 EL Olivenöl 2–3 Min. dünsten. Mit Blanchet Blanc de Blancs Trocken ablöschen, mit 750 ml Wasser aufgießen, salzen und mit etwas Muskat würzen. Aufkochen, nach etwa 6 Minuten die Spargelspitzen aus der Brühe heben und in eine Schüssel legen. Restlichen Spargel in die Suppe geben und etwa 12 Minuten weich kochen.

Schritt 3

Die Suppe pürieren, dabei Bresso Wildkräuter untermixen. Spargelspitzen zurück in die Spargelcremesuppe geben, noch einmal aufkochen und in Suppenteller verteilen. Mit ein paar Tropfen Olivenöl garnieren. Dazu passt geröstetes französisches Weißbrot.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer