Spargel mit Bresso-Chardonnay-Crème

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
45 Min.
Dieses Rezept begeistert alle Spargel- und Fischliebhaber.
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 800 g Kartoffeln
  • 1500 g Spargel, weiß
  • Salz
  • Zucker (fein)
  • 3 Schalotten
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Pfefferkorn, schwarz (frisch gemahlen)
  • 175 ml Chardonnay
  • 150 g BRESSO mit Meersalz verfeinert
  • 250 g Graved Lachs (groß)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1863,0 kJ / 445,0 kcal
Fett 14,0 g
Kohlenhydrate 39,0 g
Eiweiß 31,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 45 Min.
Schritt 1

Kartoffeln in Salzwasser kochen. Spargel schälen, die Enden ca. 1 cm abschneiden. Wasser in einem passenden Topf zum Kochen bringen, das Kochwasser kräftig salzen und mit einer großen Prise Zucker leicht süß abschmecken. Spargelstangen je nach Dicke 20-25 Minuten fast weich kochen, aus dem Topf heben, abtropfen lassen und warm stellen. Das Kochwasser beiseite stellen.

Schritt 2

Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. Petersilienblättchen zupfen und grob hacken, Pfefferkörner im Mörser oder mit der Breitseite eines großen Messers quetschen. Schalotten, Petersilienstiele, Pfeffer und Chardonnay in einem kleinen Topf auf ein Drittel der ursprünglichen Menge einkochen. Die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen, 200 ml Spargelwasser zugeben, mit Bresso mit Meersalz verfeinert cremig rühren und zusammen aufkochen. Petersilienblättchen zugeben und mit dem Pürierstab kräftig mixen.

Schritt 3

Räucherlachs in breite Streifen schneiden. Falls nötig, die Spargelstangen noch einmal kurz im Spargelwasser aufkochen, damit sie ganz heiß sind. Spargel und Kartoffeln mit Bresso-Petersilien-Creme und Räucherlachs anrichten.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken