Saint Agur mit Mangosorbet und Gewürzfeigen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std.
Foodpairing-Rezept für ein fruchtiges Mangosorbet mit würzigem Saint Agur auf karamellisierten Feigen und krossen Cantuccini.

Zutaten

Minus
1 Portion
Plus
Für die Gewürzfeigen

  • 120 g Trockenfeigen
  • 20 g Zucker (fein)
  • 175 g Orangensaft
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Pimentkörner
  • 1,5 Sternanis
  • 1,5 Nelken
  • 2 Kardamomkapseln
Für das Mangosorbet

  • 250 Würfel Mangos
  • 62,5 g Zucker (fein)
  • 1 cl Rum, weiß
Zum Anrichten

  • 62,5 g Saint Agur
  • 0,5 Schalen Radieschensprossen (Radieschenkresse)
  • 10 g Cantuccini
  • Bambusspieß
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 5006,0 kJ / 1198,0 kcal
Fett 24,0 g
Kohlenhydrate 201,0 g
Eiweiß 20,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std.
Informationen
Gewürzfeigen
Schritt 1

Den Zucker mit etwas Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze einen Karamell kochen.

Schritt 2

Die Feigen hinzugeben und kurz karamellisieren. Mit dem Orangensaft ablöschen und die Gewürze hinzugeben. Weiter bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Fond fast eingekocht ist. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Mangosorbet
Schritt 1

Die Mango schälen. In grobe Würfel schneiden und zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Temperatur die Mango weich kochen.

Schritt 2

In ein schmales und hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Rum zugeben und gut vermengen.

Schritt 3

Die Sorbetmasse in eine Eismaschine geben und zu Sorbet abdrehen. Alternativ können auch bereits gefrorene Mangowürfel in einem Mixer zu Sorbet verarbeitet werden.

Anrichten
Schritt 1

Cantuccinibrösel auf den Teller geben. Eine Ecke Saint Agur Blauschimmelkäse auf dem Teller daneben anrichten und vier bis fünf Gewürzfeigen darauf und daneben platzieren.

Schritt 2

Mit Radieschenkresse ausgarnieren und 2 Cantuccini ebenfalls auflegen. Zuletzt die Kugel bzw. Nocke vom Mangosorbet hinzugeben.

Wir ❤ Blogger

Dieses Foodpairing-Rezept wurde von dem Blogger Steffen Sinzinger kreiert und auf seinem Blog veröffentlicht.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Raffinesse auf dem Tisch

Raffinierte Rezepte

Raffinierte Rezepte zeichnen sich durch eine eher außergewöhnliche Zusammenstellung der Zutaten, des Geschmacks oder der Optik aus.

Jetzt entdecken Pfeil nach rechts
Raffinierte Rezepte
Raffinierte Rezepte

Aktuelle Rezeptthemen entdecken