Rustikales Landbaguette mit Grillgemüse

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
10 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
15 Min.
Hast du bei dem Anblick nicht auch sofort Lust in dieses leckere Landbaguette mit Grillgemüse zu beißen? Du kannst es ganz leicht nachkochen. Grillgemüse kannst du übrigens nicht nur im Sommer auf dem Grill zubereiten sondern auch ganz einfach und schnell in deinem Backofen mit Gemüse ganz nach deinem Geschmack.

Zutaten

Minus
2 Portionen
Plus
Für das Landbaguette mit Grillgemüse

  • 4 BRESSO Portion 3 Sorten Pfeffer
  • 1 Baguette
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini (klein)
  • 1 Paprika, rot
  • 100 g Kräuter-Seitlinge
  • 1 Viertel Zitrone, Bio
  • 1 Tomate
  • 1 EL Olive (entsteint)
  • Basilikum
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2518,7 kJ / 602,0 kcal
Fett 30,1 g
Kohlenhydrate 66,4 g
Eiweiß 11,9 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.
Schritt 1

Backofen auf 220°C Umluftgrillen vorheizen (oder 220°C Umluft, dann verlängert sich die Grillzeit um ein paar Minuten). Paprika, Aubergine, Zucchini (oder sonstiges Gemüse nach deinem Geschmack) waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, dabei, wo nötig, Stiel und Kerne der Gemüse entfernen. Die Kräuterseitlingen putzen und in Scheiben schneiden, auch die Stile der Pilze verwenden. Zucchini sind schnell gar, also diese gerne etwas dicker schneiden. Das Gemüse in eine Schüssel geben.

Schritt 2

Eine Viertel Zitrone in zwei Stücke schneiden, ein Viertel über dem geschnittenen Gemüse ausquetschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, 2 EL Olivenöl darüber träufeln und alles gut durchmischen. Das marinierte Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 15 Minuten grillen, nach der Hälfte der Zeit einmal alles wenden.

Schritt 3

Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Das Baguette längs aufschneiden, großzügig mit Bresso Portionen 3 Sorten Pfeffer bestreichen. Mit Tomate, Grillgemüse, Oliven und Basilikum-Blättchen belegen und mit den Zitronenstücken servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken