Mini-Ratatouille-Quiche mit Chavroux

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std.
Teller mit Essen
Kochzeit
20 Min.
Klein, aber umso leckerer: köstliche Mini-Quiche mit Gemüse und Ziegenfrischkäse.

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für den Mürbeteig

  • 150 g Mehl
  • 75 g Butter
  • 0,75 Eigelb
  • 0,38 TL Salz
Für das Gemüse

  • 75 g Auberginen
  • 75 g Zucchini (klein)
  • 75 g Paprikaschoten (bunt, halbiert, in Ringen)
  • 37,5 g Zwiebeln
  • 0,75 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 60 g Cocktailtomaten
  • 6 Oliven, schwarz (entsteint)
  • 2,25 EL Olivenöl
  • 0,75 EL Kräutermischung (z.B. Kerbel, Estragon, Petersilie, Gartenkresse)
  • Salz
  • Pfeffer
Für den Guss

  • 1,5 Eier
  • 187,5 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
Außerdem

  • 90 g Chavroux Ziegenfrischkäse Natur
  • Quicheform (ca. 24 cm Durchmesser)
  • Keramikkugel (Backkugeln)
  • Backpapier
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3575,0 kJ / 853,0 kcal
Fett 64,0 g
Kohlenhydrate 52,0 g
Eiweiß 17,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
Schritt 1

Zunächst wird der Mürbeteig für die Mini-Quiches hergestellt. Dazu das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter in Stücken, das Eigelb, 2 EL kaltes Wasser und das Salz hinein geben und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 2

Den Quiche-Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3-4 mm dick ausrollen, in die Förmchen legen und den Teigrand andrücken, überstehenden Teig abschneiden. Den Teig sorgfältig mit Backpapier bedecken und die Förmchen mit den Backkugeln auffüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 10-15 Minuten blind backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen. Backkugeln und Papier vorsichtig wieder entfernen.

Schritt 3

Den Teig zur Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 4

Für das Ratatouille Gemüse die Auberginen und Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien und in 1 cm große Würfel schneiden.

Schritt 5

Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Schritt 6

Tomaten vom Stielansatz befreien und quer halbieren. Oliven abtropfen lassen und in dünne Ringe schneiden.

Schritt 7

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin farblos anschwitzen. Auberginen- und Zucchiniwürfel zufügen und weitere 3-4 Minuten braten. Zum Schluss die Tomaten und die Olivenringe zufügen und noch 1 Minute mit braten. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Lauwarm abkühlen lassen.

Schritt 8

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und Ratatouille gleichmäßig auf die 4 Förmchen verteilen.

Schritt 9

Für den Quiche-Guss die Eier mit Sahne, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen. Den Guss gleichmäßig über die Füllung gießen. Chavroux Ziegenfrischkäse zerkleinert auf dem Guss verteilen. Quiche in den Ofen stellen und ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und sofort servieren und genießen! Wir wünschen guten Appetit!

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Aus 100% Ziegenmilch

Chavroux Ziegenfrischkäse Natur

Vollmundig cremig macht unser Ziegenkäse die Ratatouille-Quiche zu einem besonderen Genusserlebnis. Der angenehm milde und frische Ziegenkäse ist vielseitig einsetzbar auch in Salaten, mit Pasta oder in Dips.

Zum Produkt Pfeil nach rechts

Aktuelle Rezeptthemen entdecken