Linsensalat mit Saint Agur

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Teller mit Essen
Kochzeit
45 Min.
Raffiniert mit Blauschimmelkäse!
Laktosefrei
Laktosefrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für den Linsensalat

  • 100 g Saint Agur L'Intense (Käsetheke)
  • 200 g Puy-Linsen (grün)
  • 500 g Rotkohl
  • 5 EL Rotweinessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelsaft
  • 2 EL Honig, flüssig
  • 100 g Walnusskernhälften
  • 1 Birne
  • 1 Messerspitze Piment
  • 1 Messerspitze Nelke
  • 1 Messerspitze Zimt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Spritzer Zitronensaft
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2084,0 kJ / 535,0 kcal
Fett 29,0 g
Kohlenhydrate 43,0 g
Eiweiß 20,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 15 Min.
Schritt 1

Für das Linsensalat Rezept zunächst die Puy-Linsen 40–45 Min. bei mittlerer Hitze garen. Rotkohl putzen, äußere Blätter und Strunk entfernen, Kohl vierteln, in schmale Streifen schneiden. In einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen. 5 Min. ziehen lassen, abgießen.

Schritt 2

Essig, Apfelsaft, Zitronensaft, Öl, Honig für den Linsensalat verrühren und mit Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken. Nüsse anrösten und grob hacken. Die Birne vierteln, in hauchdünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Schritt 3

Für das Linsensalat Rezept abschließend die Puy-Linsen abgießen, lauwarm mit Kohl, Birne und Vinaigrette mischen. Den Linsensalat 20 Min. ziehen lassen, abschmecken und mit Nüssen und dem in kleine Würfel geschnittenen Saint Agur Blauschimmelkäse anrichten.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Knackig bunt

Leckere Gemüserezepte

Wir zeigen Ihnen leckere und einfache Gemüse-Rezepte mit Käse, die Sie begeistern werden. Ob als Beilage oder Hauptspeise hier ist für jeden etwas dabei.

Jetzt stöbern Pfeil nach rechts
Raffiniertes Tartare mit Koriander und Pinienkernen.
Raffiniertes Tartare mit Koriander und Pinienkernen.

Aktuelle Rezeptthemen entdecken