Käse-Clown

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Lustig & lecker – perfekt für jede Party!

Zutaten

Minus
12 Portionen
Plus
Für den Käse-Clown

  • 350 g Fol Epi (Käsetheke)
  • 1 Packung Chavroux Ziegenfrischkäse Natur
  • 1 Packung Saint Albray L'original Portionen
  • 4 Portionen Milkana Tolle Rolle!
  • 1 Packung Fol Epi Extra fines Classic
  • 2 Portionen Géramont Minis
  • 200 g Mini-Cracker (gesalzen)
  • 12 Weintrauben, rot
  • 1 Packung Himbeere (frisch)
  • 1 Packung Heidelbeere
  • 5 Baby-Gurken
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Paprika, grün
  • 1 Paprika, rot
  • 2 Möhren (jung)
  • 1 Tomate (klein geschnitten)
  • Paprikapulver
Nützliches Zubehör

  • Holzbrett (zum Anrichten)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1487,0 kJ / 357,0 kcal
Fett 23,0 g
Kohlenhydrate 16,0 g
Eiweiß 18,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Für die Clown-Käseplatte zunächst den Fol Epi (Käsetheke) in kleine Würfel schneiden. Aus den Würfeln den Kopf des Käse-Clowns bilden.

Schritt 2

Anschließend runde Cracker mit Chavroux Ziegenfrischkäse bestreichen und mit etwas Paprikapulver bestreuen. Die Cracker bilden die Haare des Käse-Clowns.

Schritt 3

Für die Clown-Käseplatte nun eine gelbe und grüne Paprika in Streifen schneiden, Fol Epi Hauchfein aus der Packung nehmen und unter den Clown-Kopf drapieren. Anschließend die Paprikastreifen auf die Käsesscheiben platzieren. Darunter eine Reihe roter Trauben anordnen.

Schritt 4

Drei Géramont Minis zur Hand nehmen – zwei Minis der Höhe nach in zwei Hälften teilen und zwei Hälften als Augen verwenden. Eine Traube halbieren und als Pupillen auf die Géramont-Augen legen. Die restlichen Hälften der Géramont Minis als Ohren anlegen.

Schritt 5

Im nächsten Schritt drei Portionen MILKANA Tolle Rolle entrollen und auf der Käseplatte platzieren.

Schritt 6

Die Saint Albray Portionen auspacken und alle 6 Stücke halbieren.

Schritt 7

Jetzt kommen Möhren, Gurken, Paprika, Tomaten und die Früchte zum Einsatz. Die rote Paprika in Streifen schneiden, Tomaten und Gurken halbieren und die Möhren in Scheiben schneiden.

Schritt 8

Die Saint Albray Stücke zu einer Blume auf die Käseplatte platzieren und eine Möhrenscheibe in die Mitte setzen, die restlichen grünen Paprikastreifen dienen als Blumenstängel. Die Gurkenhälften als Hut dekorieren. Der Clown-Mund wird aus roten Paprikastreifen gebildet. Die Tomatenhälfte dient als Nase des Käse-Clowns.

Schritt 9

Abschließend die Beeren auf die Clown-Käseplatte verteilen. Et voilà!

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Echt Hingucker

Kreative Käseplatten Rezepte

Langweilige Käseplatten waren gestern! Wir haben raffinierte Käseplatten für jeden Anlass!

Zu den Käseplatten Pfeil nach rechts

Aktuelle Rezeptthemen entdecken