Hasselback-Kartoffeln mit Saint Agur Käse-Dip

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Teller mit Essen
Garzeit
1 Std.
Unsere Hasselback-Kartoffeln sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch hervorragend.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Hasselback-Kartoffel

  • 160 g Saint Agur
  • 8 große Kartoffeln, festkochend
  • 100 g Bacon (in Scheiben)
  • Pfeffer
Für den Saint Agur-Dip

  • 90 g Saint Agur
  • 200 g Saure Sahne (flüssig)
  • 3 EL Milch (kalt)
  • 30 g Gewürzgurken
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer
  • Salz
Für den Salat

  • 150 g Baby-Leaf-Salat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 EL Weißweinessig
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Honig, flüssig
  • 4 EL Olivenöl
Nützliches Zubehör

  • Auflaufform (feuerfest)
  • Backpapier
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3270,0 kJ / 780,0 kcal
Fett 56,0 g
Kohlenhydrate 47,0 g
Eiweiß 19,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
Schritt 1

Zunächst eine ofenfeste Form mit Backpapier auslegen.

Schritt 2

Für das Hasselback-Kartoffel Rezept die Kartoffeln gründlich waschen, trocken tupfen und jeweils der Länge nach mehrfach parallel (fächerförmig) einschneiden.

Schritt 3

Anschließend den Bacon in Streifen schneiden.

Schritt 4

Ca. 160 g gekühlten Saint Agur ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 5

Käse und Bacon im Wechsel in die Einschnitte der Hasselback-Kartoffeln geben.

Schritt 6

Hasselback-Kartoffeln in die mit Backpapier ausgelegte Form setzen und mit Pfeffer würzen.

Schritt 7

Die Hasselback-Kartoffeln im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 60 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen. Kurz vor Ende einfach nochmal eine Garprobe machen, ob die Kartoffeln schon weich genug sind.

Schritt 8

In der Zwischenzeit wird der Saint-Agur-Dip zubereitet. Dazu 90g Saint Agur Blauschimmelkäse mit einer Gabel zerdrücken.

Schritt 9

Saure Sahne und Milch glatt rühren und portionsweise unter den Saint Agur Blauschimmelkäse rühren.

Schritt 10

Gurken in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

Schritt 11

Gurken und Schnittlauch, bis auf einiges zum Garnieren, in die Creme rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 12

Zwiebel schälen und fein würfeln.

Schritt 13

Essig, Zwiebeln, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl unterschlagen. Den bereits gewaschenen und verlesenen Bonduelle Salat mit der Vinaigrette mischen und mit den Hasselback-Kartoffeln auf 4 Tellern anrichten. Saint Agur-Dip extra dazu reichen.

Tipp

Ein leckerer Kontrast zu den reichhaltigen
Hasselback-Kartoffeln bietet ein leichter 
Beilagensalat. Hier können wir Dir die jungen
Pflücksalate von Bonduelle empfehlen!

Die zarten Salatblätter sind besonders mild 
und bieten auch farblich eine raffinierte 
zusätzliche Komponente auf dem Teller.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken