Hack-Käse-Bällchen mit Feigen-Dip

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
45 Min.
Hitverdächtig, da greift jeder gerne zu.
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus

  • 45 g Trockenfeigen
  • 0,75 Apfel
  • 0,75 EL Butter
  • 75 ml Weißwein
  • 75 ml Apfelsaft
  • 0,75 TL Feigensenf
  • 75 g Fol Epi (Käsetheke)
  • 375 g Hackfleisch (gemischt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 EL Sonnenblumenöl
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 460,0 kJ / 110,0 kcal
Fett 7,0 g
Kohlenhydrate 19,0 g
Eiweiß 6,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 45 Min.
Schritt 1

Für den Dip die Feigen putzen, waschen und trocken tupfen. Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und beides in feine Würfel schneiden.

Schritt 2

Feigen- und Apfelwürfel in heißer Butter anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Apfelsaft sowie Senf zufügen und zu einer dickflüssigen Masse einkochen.

Schritt 3

Für die Hack-Käse-Bällchen den Fol Epi Theke in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Hackmasse mit Salz und Pfeffer würzen, Hackbällchen formen und in die Mitte jeweils einen Käsewürfel drücken. In heißem Öl von allen Seiten braten.

Schritt 4

Feigen-Dip auf Tellern anrichten und Hack-Käse-Bällchen darauf servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken