Gratiniertes Wolfsbarschfilet mit Bressosauce und Zucchini

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Rezept Gratiniertes Wolfsbarschfilet auf mediterrane Art mit Zucchini. Besonders lecker mit Bratkartoffeln.

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
für das Wolfsbarschfilet Rezept

  • 600 g Zucchini (klein)
  • 1 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 700 g Wolfsbarschfilets (ohne Haut und Gräten, = Loup de Mer)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Butter
  • 50 g Weißbrotbrösel
  • 2 EL Sesamsamen, weiß
  • 100 ml Vermouth Dry
  • 150 g BRESSO Kirschtomaten & Chili
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2760,0 kJ / 70,0 kcal
Fett 40,0 g
Kohlenhydrate 16,0 g
Eiweiß 46,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Für das Wolfsbarschfilet im Ofen zunächst Zucchini waschen, längs vierteln und quer in 3 cm lange Stücke schneiden. Knoblauchzehe mit Schale leicht quetschen.

Schritt 2

Wolfsbarschfilet in 4 Portionen schneiden. Eine ofenfeste Pfanne buttern, das Wolfsbarschfilet sollte gerade nebeneinander hineinpassen. Wolfsbarschfilet würzen und in die Form legen. Weißbrotbrösel und Sesam mischen und auf den Filets verteilen. Butter erwärmen, so dass sie gerade eben schmilzt, aber noch milchig aussieht und nicht ganz flüssig wird. Butter bis auf 2 EL über die Brösel träufeln.

Schritt 3

Ofen auf 220°C Umluftgrillen vorheizen. Pfanne mit dem Wolfsbarschfilet auf den Herd stellen, Wermut angießen und aufkochen lassen, dann auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben und etwa 5 Minuten goldbraun überbacken. Zucchini und Knoblauch in der restlichen Butter kurz andünsten, mit Salz und Muskat würzen. Garfond vom Wolfsbarschfilet vorsichtig an die Zucchini gießen, BRESSO Kirschtomaten & Chili unterrühren. Aufkochen lassen und mit den gratinierten Wolfsbarschfilets servieren.

Tipp: Wolfsbarschfilet aus dem Ofen

Zum Wolfsbarschfilet passen Bratkartoffeln, Kartoffelpüree oder andere einfache Kartoffelbeilagen

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken