Gratinierte Wildschweinmedaillons

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Schwer
Zubereitungszeit
Vorbereitung
45 Min.
Wer schon immer mal Wildschweinmedaillons zubereiten wollte, findet hierin ein delikates Genuss Rezept.
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
F√ľr die gratinierten Wildschweinmedaillons

  • 100 g Saint Agur
  • 800 g Petersilienwurzeln
  • 3 EL Oliven√∂l
  • 2 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 150 ml Portwein, rot
  • 200 ml Wildfond
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Pimentk√∂rner
  • 2 Nelken
  • 2 TL Balsamico
  • 4 Feigen
  • 600 g Wildschweinr√ľcken
  • 2 EL Butterschmalz
  • einige Salbei
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2640,0 kJ / 630,0 kcal
Fett 37,0 g
Kohlenhydrate 25,0 g
Eiweiß 42,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 45 Min.
Schritt 1

Zum Wildschwein Rezept passt Wurzelgem√ľse. F√ľr das Petersilienwurzel-Gem√ľse den Backofen auf 200 ¬įC vorheizen. Die Petersilienwurzeln sch√§len und l√§ngs halbieren oder vierteln. Auf ein Backblech legen, mit √Ėl und Honig betr√§ufeln und mit Salz und Pfeffer w√ľrzen. Im Backofen 20-25 Min. garen, dabei zwischendurch 2-3 Mal wenden.

Schritt 2

Inzwischen f√ľr die Portweinsauce die Schalotten sch√§len und fein w√ľrfeln. Butter erhitzen und die Schalottenw√ľrfel darin ca. 2 Min. glasig schwitzen. Mit Portwein abl√∂schen, etwas einkochen lassen, Wildfond dazugie√üen, aufkochen. Lorbeer, Rosmarin, Piment und Nelke dazugeben und die Sauce ca. 10 Min. einkochen lassen.

Schritt 3

F√ľr die Wildschweinmedaillons die Feigen absp√ľlen, trocknen und halbieren. Saint Agur Blauschimmelk√§se in 8 Scheiben schneiden. Das Fleisch kalt absp√ľlen, trockentupfen und in 8 Portionen teilen. Die Wildschweinmedaillons in einer Pfanne im hei√üen Butterschmalz von beiden Seiten je ca. 2 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Zu den Petersilienwurzeln auf das Backblech legen. Jeweils eine halbe Feige darauf legen und je eine Scheibe Saint Agur darauf legen.

Schritt 4

Die Medaillons im hei√üen Ofen 5-10 Min. mitgaren, bis der K√§se zu flie√üen anf√§ngt. Die Gew√ľrze aus der Sauce nehmen und die Sauce mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Die √ľberbackenen Wildschweinmedaillons mit den knusprig gebr√§unten Petersilienwurzeln und der Sauce auf Tellern anrichten. Mit Salbeibl√§ttchen garnieren und gleich servieren!

Tipp f√ľr die Wildschweinmedaillons

Wer den Wildgeschmack nicht mag, bereitet die Medaillons aus Schweinefilet zu.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns √ľber deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer