Gefüllte Rouladen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
55 Min.
Gefüllte Schweinerouladen mit Paprika, Frühlingszwiebeln und Käse - eine Leckerei für besondere Anlässe.

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus

  • 3 dünne Schweineschnitzel (mager)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,75 kleine Paprika, rot
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Géramont Classic
  • 1,5 EL Sonnenblumenöl
  • 2,25 Zweige Thymian
  • 150 ml Weißwein
  • 0,75 Schalotte
  • 0,75 kleine Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 75 ml Sahne
  • 0,75 EL Speisestärke
  • 1,5 EL Wasser (heiß)
  • Gefrierbehälter (Gefrierbeutel)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2065,0 kJ / 495,0 kcal
Fett 32,0 g
Kohlenhydrate 8,0 g
Eiweiß 36,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 55 Min.
Schritt 1

Für unser Rezept Schweinerouladen im Backofen, diesen im ersten Schritt auf 180 °C vorheizen.

Schritt 2

Damit die gefüllten Rouladen besonders zart werden, Schweineschnitzel einzeln zwischen einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel legen und dünn klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Paprikaschote und Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Die Paprika in dünne Streifen, die Frühlingszwiebel auf die Breite der Schweineschnitzels schneiden. Géramont Classic in 12 dünne Scheiben schneiden.

Schritt 4

Die Schweineschnitzel zuerst mit je drei Scheiben Géramont und dann mit dem Gemüse belegen. Schnitzel an den Längsseiten leicht einschlagen, zu Rouladen aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. In heißem Öl von allen Seiten anbraten, dann in eine Auflaufform legen. 2 Zweige Thymian waschen und zusammen mit dem Weißwein zu den gefüllten Rouladen geben. Im Backofen ohne Deckel ca. 20 Min. garen.

Schritt 5

Für die Sauce Schalotte und Knoblauchzehe schälen und in Würfel schneiden. Den restlichen Thymianzweig waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

Schritt 6

Schalotte, Knoblauch und Thymian in einem Topf kurz anschwitzen. Sahne und Garflüssigkeit der Rouladen zugießen und aufkochen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, zugeben, aufkochen und andicken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den gefüllten Rouladen servieren.

Tipp für die Schweinerouladen

Gefüllte Rouladen schmecken auch sehr gut, wenn man sie mit Putenschnitzelchen zubereitet.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken