Gefüllte Kartoffeln à la Tartiflette

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std. 10 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Eine Tartiflette ist ein Kartoffelauflauf-Gericht. Die Variante gefüllte Kartoffeln ist besonders schön zu portionieren und eignet sich daher auch für Buffets oder als herzhafte Beilage.
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für das gefüllte Kartoffeln Rezept

  • 4 Backkartoffeln (à ca. 200 g)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 80 g Speckwürfel
  • 150 g Géramont cremig-würzig
  • 100 g Crème légère
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1734,0 kJ / 415,0 kcal
Fett 33,0 g
Kohlenhydrate 23,0 g
Eiweiß 16,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.
Schritt 1

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln waschen und ungeschält in Aluminiumfolie einwickeln. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 bis 50 Minuten garen.

Schritt 2

Während die Kartoffeln im Ofen sind, die Füllung vorbereiten: Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Speckwürfel in einer Pfanne anschwitzen und etwas abkühlen lassen. Vom Géramont cremig-würzig vier Scheiben abschneiden und beiseite legen. Den Rest des Käses in Stücke schneiden.

Schritt 3

Die gegarten Kartoffeln etwas abkühlen lassen und mit der Folie der Länge nach einschneiden und etwas auseinanderdrücken. Das Innere mit einem Teelöffel herauskratzen und zerdrücken.

Schritt 4

Das Innere der Kartoffeln mit Speck, Frühlingszwiebeln, Géramont-Stücken und Crème légère vermischen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer würzen und in die ausgehöhlten Kartoffeln verteilen. Die Géramont-Scheiben halbieren und auf den gefüllten Kartoffeln verteilen. Die Kartoffeln zum Überbacken noch einmal in den heißen Backofen geben.

Tipp für die Tartiflette

Um zu überprüfen, ob die Kartoffeln gar sind, einfach mit einem Messer hineinstechen.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken