Gefüllte Crêpes à la Géramont

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
45 Min.
Gefüllte Crêpes sind etwas Wunderbares für die ganze Familie.

Zutaten

Minus
5 Portionen
Plus
Für den Teig

  • 2,5 EL Butter
  • 187,5 g Mehl
  • 375 ml Milch (kalt)
  • 1,25 TL Zucker (fein)
  • 2,5 Eier
  • Salz
Für die Füllung

  • 3,75 Chicorées
  • 1,25 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 2,5 Chilischoten, rot
  • 125 g Rohschinken
  • 2,5 Zweige Oregano
  • 1,25 EL Sonnenblumenöl
  • 250 g Géramont Classic
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1493,0 kJ / 358,0 kcal
Fett 21,0 g
Kohlenhydrate 26,0 g
Eiweiß 16,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 45 Min.
Schritt 1

Für den Crêpes-Teig 1 EL Butter schmelzen. Mehl, Milch, Zucker und Eier verquirlen. Mit 1 Prise Salz würzen und die geschmolzene Butter unterrühren. Den Teig ca. 20 Minuten quellen lassen.

Schritt 2

Eine Crêpes-Pfanne (Ø 24 cm) mit 1 TL Butter ausreiben. Nacheinander 6 Crêpes backen. Dafür jeweils eine kleine Kelle Teig in die Pfanne geben. Die Pfanne schwenken, sodass sich der Teig gleichmäßig verteilt. Beide Seiten goldgelb ausbacken, aus der Pfanne nehmen und warm halten.

Schritt 3

Für die Füllung den Chicorée waschen, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Chilischoten waschen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Den Schinken in Streifen schneiden. Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.

Schritt 4

In der Pfanne etwas Öl mit der restlichen Butter erhitzen und den Chicorée zusammen mit Knoblauch, Chili und Schinken anschwitzen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken und die Füllung auf den Crêpes verteilen. Géramont Classic in Scheiben schneiden. Die gefüllten Crêpes mit den Käsescheiben belegen, zusammenklappen und servieren.

Tipp

Crêpes lassen sich mit allem füllen, was schmeckt! Variieren Sie also Ihre gefüllten Crêpes, je nach Belieben.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken