Gefüllte Blätterteigtaschen mit Berthaut Epoisses

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Eine köstliche Vorspeise sind diese goldgelben Pastetchen aus luftigem Blätterteig, gefüllt mit geschmolzenem Berthaut Epoisses AOP Weichkäse und gebettet auf eine Sauce von Beaujolais und blauen Trauben! Bild: ©BSB Collections

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die gefüllten Blätterteigtaschen mit Berthaut Epoisses

  • 1 Packung Berthaut Epoisses (250 g)
  • 2 Packungen Blätterteig (TK oder Kühlregal)
  • 500 ml Rotwein
  • 160 g Weintrauben, blau (kernlos)
  • 80 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Estragon
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 4033,0 kJ / 965,0 kcal
Fett 64,0 g
Kohlenhydrate 56,0 g
Eiweiß 20,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 20 Min.
Schritt 1

Für die Füllung der Blätterteigtaschen den Wein in einem Topf bei kleiner Hitze einkochen, bis noch ca. 50 ml sirupartige Reduktion übrig bleiben.

Schritt 2

Gewaschene Weintrauben und Butter unterrühren, bis die Butter geschmolzen ist. Topf von der Kochstelle nehmen und warm stellen.

Schritt 3

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Jede Blätterteig-Scheibe in 4 Stücke schneiden. 4 Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Berthaut Epoisses in 4 Teile schneiden. Je ein Stück Käse und einen halben EL Estragon auf ein Blätterteigstück geben, salzen, pfeffern. Die verbleibenden 4 Stücke Blätterteig darüber breiten, die Ränder mit einer Gabel eindrücken. Das Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Oberseiten der Blätterteigtaschen damit einpinseln.

Schritt 4

Die Blätterteigtaschen im Backofen ca. 30 Minuten backen, bis sie luftig aufgegangen und goldbraun sind.  Die Taschen mit der Weinsauce anrichten und warm servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Leckeres mit wenig Aufwand

Einfache Rezepte

Keine große Lust, aufwendige Speisen mit unzähligen Zubereitungsschritten zu kochen? An manchen Tagen wünscht man sich ein einfaches Rezept, das unkompliziert zuzubereiten ist, aber trotzdem herrlich lecker schmeckt.

Jetzt stöbern Pfeil nach rechts
Einfache Rezepte
Einfache Rezepte

Aktuelle Rezeptthemen entdecken