Feige mit Saint Agur und karamellisierten Walnüssen

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Süße Feigen treffen auf würzigen Blauschimmelkäse - die Kombination von Frucht und Saint Agur überrascht.
Laktosefrei
Laktosefrei
Glutenfrei
Glutenfrei
Kohlenhydratarm
Kalorienarm

Zutaten

Minus
6 Portionen
Plus

  • 6 Feigen
  • 50 ml Apfelsaft
  • 20 g Zucker (fein)
  • 30 g Walnusskerne (gehackt)
  • 50 ml Portwein
  • 125 g Saint Agur
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 656,0 kJ / 157,0 kcal
Fett 11,0 g
Kohlenhydrate 9,0 g
Eiweiß 4,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 20 Min.
Schritt 1

Für die Vorbereitung der Feigen mit Käse das obere Drittel der Früchte abschneiden und mit dem Apfelsaft pürieren.

Schritt 2

Um das Topping für die Feigen mit Käse vorzubereiten, die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Wenn der gewünschte Röst-Grad erreicht ist, aus der Pfanne nehmen und grob hacken. In der gleichen Pfanne Zucker schmelzen, die Walnüsse zugeben und karamellisieren lassen. Die Walnüsse aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Den Portwein in die Pfanne gießen, das Feigenpüree einrühren und unter rühren kurz erhitzen.

Schritt 3

Etwas Feigenpüree auf einen Teller geben, die Feigen mittig auf dem Püree platzieren. Saint Agur in Würfel schneiden und auf der Feige anrichten. Karamellisierte Walnüsse über die Feige mit Käse streuen.

Schritt 4

Das restliche Kompott in einer Schale anrichten. Zur Feige mit Käse eine Scheibe Nussbrot servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken