Crostini mit Tapenade und Chavroux

SchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
ZubereitungszeitZubereitungszeit
Vorbereitung
25 Min.
Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen
Das schmeckt nach Südfrankreich: Unser Crostini Rezept zum Selbermachen mit köstlichem Ziegenkäse, Oliven und frischen Tomaten.

Zutaten

MinusMinus
4 Portionen
PlusPlus
Für die Tapenade

  • 150 g Oliven, schwarz (entsteint)
  • 40 g Kapern
  • 5 Sardellenfilets, eingelegt (in Öl)
  • 1 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 cl Cognac
  • 1 EL Petersilie (geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
Für das Baguette

  • 12 Scheiben Baguettes
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
Für das Tomaten-Concasse

  • 250 g Tomaten
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 EL Basilikum (geschnitten)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Außerdem für das Crostini Rezept

  • 160 g Chavroux Ziegenfrischkäse Natur
  • Thymian (für die Dekoration)
Nährwerte
Pfeil nach untenPfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2469,0 kJ / 590,0 kcal
Fett 42,0 g
Kohlenhydrate 39,0 g
Eiweiß 11,0 g

Zubereitung

ZubereitungszeitZubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.
Schritt 1

Für das typisch südfranzösische Crostini Rezept zum Selbermachen zunächst die Oliven gut abtropfen lassen und mit den Kapern in einen Mixer geben. 

Schritt 2

Die Sardellenfilets ebenfalls gut abtropfen lassen, klein schneiden und dazugeben.

Schritt 3

Olivenöl hinzufügen und alles fein pürieren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Alles zusammen in eine Schüssel umfüllen und mit Cognac, Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Schritt 4

Die Baguettescheiben mit Olivenöl bepinseln und auf ein Backblech legen.

Schritt 5

Knoblauch schälen und die Brote mit der Schnittfläche abreiben. Blech in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und die Baguettescheiben darin nach Sicht hell rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schritt 6

Tomaten für die Crostinis blanchieren, kalt abschrecken, häuten, Stielansatz sowie Samen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Tomatenwürfel in eine Schüssel geben.

Schritt 7

Zwiebeln schälen, sehr fein würfeln und zu den Tomaten geben. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken, das Olivenöl unterrühren.

Schritt 8

Abschließend die Tapenade auf die gerösteten Brotscheiben streichen, Tomaten-Concasse darauf verteilen, mit Chavroux Ziegenfrischkäse belegen, mit Basilikum und Thymian garnieren - fertig sind die südfranzösischen Crostinis

Rezept merken & teilen

Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Aus 100% Ziegenmilch

Chavroux Ziegenfrischkäse Natur

Vollmundig cremig macht unser Ziegenkäse die Crostini mit Tapenade zu einem besonderen Genusserlebnis. Der angenehm milde und frische Ziegenkäse ist vielseitig einsetzbar auch in Salaten, mit Pasta oder in Dips.

Zum Produkt Pfeil nach rechtsPfeil nach rechts

Aktuelle Rezeptthemen entdecken