Crème brûlée mit Blauschimmelkäse

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Teller mit Essen
Kochzeit
20 Min.
Crème brûlée zählt mittlerweile definitiv zu den klassischen Dessert Rezepten - unsere süß-salzige Variante verfeinert mit Blauschimmel und Birnen kommt allerdings sehr pfiffig daher. Eine köstlich-karamellisierte Idee!
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Crème brûlée mit Blauschimmelkäse

  • 160 g Saint Agur L'Intense (Käsetheke)
  • 1 Zitrone, Bio
  • 2 Birnen
  • 30 g Rohrzucker
  • 4 Gelatine
  • 100 g Zucker (fein)
  • 6 Eigelbe
  • 500 ml Milch (kalt)
  • 1 Sternanis
  • Pfefferkorn (geschrotet)
  • 30 EL Rohrzuckersirup
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2333,0 kJ / 559,0 kcal
Fett 27,0 g
Kohlenhydrate 56,0 g
Eiweiß 18,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 40 Min.
Schritt 1

Für die Crème brûlée zunächst Gelatine-Blätter in einer Schüssel mit kaltem Wasser ca 10 Minuten einweichen lassen.

Schritt 2

Eigelbe mit Zucker aufschlagen und warme Milch hinzugeben. Gelatine gut ausgedrückt hinzugeben und alles gemeinsam unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Milch-Mischung vom Herd nehmen, sobald Flüssigkeit andickt und am Löffel hängen bleibt.

Schritt 3

Blauschimmelkäse für die Crème brûlée in kleinen Würfeln dazu geben und so lange durchmengen, bis er schmilzt. Creme anschließend in kleinere, ofenfeste Förmchen gießen und mindestens eine Stunde kaltstellen.

Schritt 4

Birnen in Würfel schneiden und die Zitronenschale darüber reiben. Saft auspressen und die Birnen damit begießen. Rohrzuckersirup, Sternanis, und Pfefferkörner dazu geben und alles mit Frischhaltefolie abdecken. Ebenfalls 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Schritt 5

Zum Schluss die Crème brûlée mit braunem Zucker bestreuen. Crème brûlée im Backofen möglichst dicht unter dem Grill platzieren und Zucker karamellisieren lassen. Falls vorhanden hilft dabei auch einfach ein Bunsenbrenner. Förmchen aus dem Backofen nehmen und im Anschluss die Crème brûlée mit eingelegten Birnen garnieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Mit Käse verfeinert

Dessert Rezepte

Lust auf Dessert Rezepte mit oder ohne Käse? Dann probieren Sie eine dieser süßen Dessert Rezepte! Sie werden sehen, keiner wird diesen süßen Versuchungen widerstehen können.

Jetzt stöbern Pfeil nach rechts
Beutel für Beutel ein Genuss: Herzhafte Windbeutel mit cremigem Géramont.
Beutel für Beutel ein Genuss: Herzhafte Windbeutel mit cremigem Géramont.

Aktuelle Rezeptthemen entdecken