Cheddar Pie

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
40 Min.
Teller mit Essen
Backzeit
45 Min.
Preisgünstiges Rezept
Günstig
Leckeres Pie-Rezept mit cremig-würzigem Cheddar Käse und viel Gemüse - ein herzhafter Genuss für kalte Tage. Das schmeckt der ganzen Familie, of course!

Zutaten

Minus
12 Portionen
Plus
Für den Teig

  • 125 g British Heritage Premium Cheddar Extra Mature Scheiben
  • 250 g Mehl
  • 0,5 TL Salz
  • 1 EL Zucker (fein)
  • 240 g Butter
  • 80 ml Eiswasser
Für die Füllung

  • 600 g Lauch
  • 500 g Hokkaidokürbisse
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml Milch (kalt)
  • 150 g Crème fraîche
  • 4 Eier, M
  • Pfefferkorn, schwarz (frisch gemahlen)
  • Salz
  • etwas Muskat
  • 1 EL Pinienkerne
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1624,7 kJ / 388,3 kcal
Fett 29,4 g
Kohlenhydrate 20,7 g
Eiweiß 9,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 25 Min.
Schritt 1

Für den Teig 250 g Mehl und Salz mischen, Butter mit den Fingerspitzen (oder einem Universalzerkleinerer) unterkrümeln – Die Finger zwischendurch eventuell in Eiswasser kühlen, dann aber kurz abtrocknen, wir wollen jetzt noch kein Wasser im Teig. Restliches Mehl zugeben, 80 ml Eiswasser abmessen, mit den Krümeln noch mehr verkrümeln. Zügig zu einem Ball formen. Teig in zwei nicht ganz gleich große Teile schneiden, etwas flachdrücken, zudecken und 2 Stunden ruhen lassen – an einem kühlen Platz (oder 1,5 Stunden im Kühlschrank, restliche Zeit bei kühler Zimmertemperatur).

Schritt 2

Ein Backblech im Ofen auf 220 Grad vorheizen. Das größere Teigstück mit etwas Mehl zu einem etwa 30 cm großen Kreis ausrollen, eine Pieform oder Tarteform mit 26 cm Durchmesser damit auslegen. den Teigrand so abschneiden, dass etwa 1 cm übersteht. Im Tiefkühler anfrieren. Restlichen Teig zu einem 26 cm großen Kreis ausrollen, beiseitelegen.

Schritt 3

Für die Füllung den Lauch längs halbieren, Wurzeln und welke Blattstücke abschneiden. Den Lauch waschen und quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Hokkaidokürbis waschen und entkernen. Kürbis in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden, die Scheiben in halbwegs würfelige 1-2 cm große Stücke schneiden. Kürbis mit Olivenöl in einen kleinen Topf geben, salzen und zugedeckt 5 Minuten dünsten. Lauch zugeben, noch einmal 5 Minuten dünsten. Milch, Creme fraiche, 3 Eier und ein Eiweiß verquirlen (das vierte Eigelb aufheben). Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Schritt 4

Kalte Pieform aus dem Tiefkühler nehmen, Gemüse in die Form verteilen und mit Eiersahne begießen, mit Pinienkernen bestreuen, Cheddarscheiben auflegen. Mit dem zweiten Teigkreis belegen. Den überstehenden Teigrand nach innen falten, mit einem Finger von aussen halten, während die Zinken einer Gabel von innen gegen den Rand drücken und so den Pie verschliessen. Evtl. die Oberfläche mit Teigresten verzieren. Das Eigelb mit 2 EL Wasser verquirlen, den Pie damit bestreichen. Drei oder vier Lüftungsschlitze in die Teigoberfläche schneiden, damit der Dampf später gut abziehen kann. Auf das heiße Blech setzen, 15 Minuten backen. Die Temperatur auf 190 Grad reduzieren, 25-30 Minuten fertig backen. Auf einem Gitter kurz abkühlen lassen und mit einem frischen Salat servieren.

Tipp für die Cheddar Pie

Wusstest du, dass die Backzeit je nach Material der Pie-Form variieren kann?

  • In einer Keramik-Pie-Form braucht die Pie etwas länger im Ofen, als in einer Form aus Metall.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken