Bresso Meersalz Crème brûlée

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Bresso Meersalz Crème brûlée und Gewürzaprikosen
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für die Bresso Meersalz Crème brûlée

  • 187,5 g BRESSO mit Meersalz verfeinert
  • 0,75 EL Zucker (fein)
  • 225 g Aprikosen
  • 0,75 EL Butter
  • 2,25 EL Weißwein, halbtrocken
  • 4,5 Zweige Zitronenthymian (alternativ: Thymian)
  • 6 Wacholderbeeren
  • 0,75 Messerspitzen Piment
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 TL Nussöl (alternativ: nussiges Rapsöl)
  • 2,25 EL Zucker, braun
Nützliches Zubehör

  • 3 Crème brûlée-Förmchen (klein)
  • Crème brûlée-Brenner
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1101,0 kJ / 263,0 kcal
Fett 22,0 g
Kohlenhydrate 21,0 g
Eiweiß 8,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 20 Min.
Schritt 1

Für die Bresso Meersalz Crème brulée zunächst die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Aprikosenhälften mit Butter in einer Pfanne 2 Minuten anbraten. Mit Zucker bestreuen, warten, bis der Zucker geschmolzen und leicht gebräunt ist, dann mit Blanchet Blanc de Blancs Halbtrocken ablöschen. Gewürze zugeben und 5 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen. Mit einer kleinen Prise Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Bresso mit Meersalz verfeinert mit Nussöl cremig rühren und glatt in die Förmchen streichen. Gleichmäßig mit braunem Zucker bestreuen und mit dem Crème brûlée Brenner den Zucker hellbraun karamellisieren. Zusammen mit den Gewürzaprikosen servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Süßes zum Schluss

Dessert Rezepte

Lust auf Dessert Rezepte mit oder ohne Käse? Dann probieren Sie eine dieser süßen Dessert Rezepte! Sie werden sehen, keiner wird diesen süßen Versuchungen widerstehen können.

Jetzt entdecken Pfeil nach rechts
Mango Schichtdessert mit Ziegenfrischkaese
Entdecken Sie unser Chavroux-Rezept Mango Schichtdessert mit Ziegenfrischkaese.

Aktuelle Rezeptthemen entdecken