Bandnudeln mit weißer Bolognese

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std. 30 Min.
Die originale weiße Bolognese steht definitiv im Schatten ihrer großen Schwester bietet aber eine unglaublich köstliche Alternative. Richtig lecker mit typisch italienischen Gewürzen und cremigen Bresso.

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus
Für original weiße Bolognese

  • 0,75 Zwiebel
  • 0,75 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 1,5 Möhren (jung)
  • 1,5 Stängel Staudenselleries
  • 37,5 g Räucherspeck
  • 1,5 Zweige Rosmarin (frisch)
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 1,88 EL Olivenöl
  • 300 g Hackfleisch (gemischt)
  • 0,38 g Oregano, getrocknet
  • 75 ml Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 375 g Bandnudeln (alternativ: andere lange Nudeln)
  • 187,5 g BRESSO der Cremige
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 3142,0 kJ / 766,0 kcal
Fett 50,0 g
Kohlenhydrate 52,0 g
Eiweiß 34,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 30 Min.
Schritt 1

Für die original weiße Bolognese zunächst Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Möhren schälen, längs vierteln, quer in Scheiben schneiden. Sellerie waschen, trockene Enden abschneiden. Die Stangen jeweils längs in 2–3 Streifen schneiden, dann quer würfeln. Den Speck ebenfalls klein würfeln. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, zupfen und hacken.

Schritt 2

Anschließend für die weiße Bolognese Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin 6–8 Minuten hellbraun braten. Oregano, Speck, Kräuter, Gemüse und Knoblauch zugeben, salzen und 1–2 Minuten mit braten. Mit Weißwein ablöschen, alles zusammen in einen Topf geben. Sobald der Wein verkocht ist, Gemüsebrühe dazugeben und zugedeckt auf kleiner Hitze eine Stunde schmoren lassen. Zwischendurch ab und zu umrühren, falls die weiße Bolognese zu dick werden sollte, mit ein paar Löffeln heißem Wasser verdünnen. Kurz vor Schluss Bresso der Cremige unter die weiße Bolognese rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Abschließend für die weiße Bolognese Pasta in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Die Nudeln abgießen und in die Sauce geben. Auf dem Herd mit der Sauce mischen und noch eine Minute lang durchziehen lassen.

Tipp für das weiße Bolognese Rezept:

Für die original weiße Bolognese zu Beginn größere Hackfleischklumpen in der Pfanne zerteilen, aber noch nicht umrühren. Erst wenn das Fleisch an der Unterseite leicht gebräunt ist, wenden oder rühren. Denn wenn man zu früh rührt beginnt das Fleisch zu dünsten, bräunt also nicht mehr.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken