Apfel-Kartoffel Galette mit Berthaut Epoisses

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std.
"Himmel und Erde" auf burgunder Art interpretiert - versuchen Sie diese unwiderstehliche Kreation aus knusprigen Kartoffeln, süß-säuerlichen "Äpfeln und vollmundigem Berthaut Epoisses AOP Weichkäse. Bild: ©BSB Collections

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Apfel-Kartoffel Galette

  • 1 Packung Berthaut Epoisses (250 g)
  • 2 Äpfel
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 15 g Butter
  • 1 Prise Pfeffer, rosa
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1452,0 kJ / 349,0 kcal
Fett 20,0 g
Kohlenhydrate 56,0 g
Eiweiß 20,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std.
Schritt 1

Für die Galette die Kartoffeln waschen und mit samt der Schale in feine Scheiben schneiden.

Schritt 2

Äpfel entkernen und in Scheiben schneiden.

Schritt 3

In einer ofenfesten Pfanne die Butter schmelzen lassen, dann abwechselnd Kartoffel- und Apfelscheiben darin schichten.

Schritt 4

Das Ei verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen, dann über die Kartoffel-Apfel-Pfanne gießen.

Schritt 5

Die Galette im Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind.

Schritt 6

Die Rinde des Epoisses an den Seiten entfernen und den Käse in der Mitte der Pfanne platzieren. Bei Grilleinstellung ca. 5-10 Minuten schmelzen lassen.

Schritt 7

Die Apfel-Kartoffel Galette mit Berthaut Epoisses mit rosa Pfeffer bestreuen und heiß in der Pfanne servieren.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken