Casa del Campo Gran Reserva

Casa del Campo bedeutet „Landhaus“, denn aus einer sehr ländlichen Region stammt der Manchego D.O.P., eine ursprungsgeschützte spanische Hartkäse-Spezialität aus 100% spanischer Schafmilch. Mindestens 6 Monate reifen ausgewählte Manchego-Laibe in den Kellern der Käserei von Albacete, ehe sie mit dem Prädikat „Gran Reserva“ ausgezeichnet werden.

2900 g
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Messer und Gabel auf einem Teller
Charaktervoll-würzig mit aromatischer Schafsmilch-Note
Messer und Gabel auf einem Teller
Schnittfest, fein-mürbe mit beginnenden Reifungskristallen
Fol Epi
Schnittkäse
Messer und Gabel auf einem Teller
mild-würzig
Glutenfrei
Glutenfrei
Laktosefrei
Laktosefrei*
Casa del Campo Manchego Gran Reserva
Nährwertangaben
Pfeil nach unten

Pro 100 g
Brennwert 1888,0 kJ / 456,0 kcal
Fett 40,0 g
Davon gesättigte Fettsäuren 28,0 g
Kohlenhydrate < 0,5 g
Davon Zucker < 0,5 g
Eiweiß 24,0 g
Salz 2,0 g

Weitere Informationen
Pfeil nach unten

Spanischer Hartkäse aus pasteurisierter Schafsmilch

Verkaufsgröße:  Erhältlich als 2,9 kg-Laib bzw. individuell geschnitten an der Bedientheke

Mindestens 50 % Fett i.Tr.

Zutatenliste

Pasteurisierte Schafmilch, Speisesalz, Käsereikulturen; mikrobielles Lab, Konservierungsstoffe: Lysozym (aus Eiklar), Natamycin (auf der Rinde)


* Laktosegehalt < 0,1%
Lieblingsprodukt teilen

Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer
Aus der Heimat von Don Quijote

Der Name „Manchego“ bedeutet übersetzt einfach „Der aus der La Mancha“. Diese zentralspanische Hochebene ist berühmt für ihre Windmühlen und die Romanfigur Don Quijote, der gegen ebendiese kämpfen wollte, wie uns das Sprichwort erinnert.

Windmühlen in der La Mancha

Im heißen, trockenen und windigen Klima der La Mancha gedeihen nur angepasste mediterrane Pflanzen wie Wein, Olivenbäume sowie raue Wildgräser und -kräuter. Diese dienen als würzige Nahrung für die meist freiweidenden, besonders genügsamen Manchega-Schafe, aus deren Milch Manchego gekäst wird.

Casa del Campo Manchega-Schafe
Geschützter Ursprung

Bei der Herstellung des ursprungsgeschützten Manchegos ist genau festgelegt, dass die Milch von Manchega-Schafen aus einer festgelegten Kernregion stammt, desweiteren die Herstellung, Reifung und Affinierung der Rinde.

DOP-Logo
Fest gewickelt

Die typische zickzackförmige Rindenprägung erinnert daran, dass Manchego-Käse traditionell zum Formen und Pressen mit geflochtenen Gurten aus Esparto-Gras (das auch für Espandrilles verwendet wurde) umwickelt wurden.

Esparto-Gurt für Manchego
Ein Muss für jede Tapas-Platte

"Tapas" sind der Inbegriff für abwechslungsreiche Appetithäppchen zum Wein oder Bier. Der Name bedeutet auf spanisch "Deckel" und rührt daher, dass man früher zum Schutz gegen Staub oder Insekten Brotscheiben auf sein Glas gelegt und mit einem Stück Käse oder Schinken beschwert hat. Seither gilt: Manchego gehört unbedingt dazu!

Tapas mit Casa del Campo Manchego