Gemüse wieder frisch

Wieder frisch: Gemüse verdient eine zweite Chance

Die Gurke ist nicht mehr wirklich frisch oder der Salat schlapp? Trotzdem haben diese Lebensmittel eine zweite Chance verdient. Hier erfährst du, wie du viele Gemüsesorten wieder aufpäppeln kannst.

Wusstest du, dass jeder Deutsche pro Jahr Lebensmittel im Wert von etwa 230,- € wegwirft?* Erschreckend! Am häufigsten landen in den deutschen Haushalten Obst und Gemüse in der Tonne. Sie machen rund 34 % des jährlichen Lebensmittelabfalls aus. Klar, Obst und Gemüse sind frisch, in der Regel unverpackt und dadurch empfindlicher und weniger lang haltbar. Aber nur weil der Salat ein paar welke Blätter hat und Gurke, Karotte oder Kartoffeln schon etwas schrumpelig sind, sind sie doch nicht reif für die Tonne!

Quelle: www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/auswaehlen-zubereiten-aufbewahren/lebensmittel-zwischen-wertschaetzung-und-verschwendung-6462

So machst du welkes Gemüse wieder fit

Welker Salat

Fülle eine Schale mit kaltem Wasser und 2 Teelöffeln Zucker. Gib dann den Salatkopf für etwa 20 Minuten in das Zuckerbad und schon ist er wieder frisch und knackig.

Karotten, Radieschen und Kartoffeln

Knollen- und Wurzelgemüse ist zwar recht lange haltbar, aber auch sie werden mal schrumpelig. Dann einfach das Gemüse in eine Schale mit kaltem Wasser geben und über Nacht am besten in den Kühlschrank stellen. Das Gemüse sieht am nächsten Morgen wieder aus wie frisch vom Feld!

Aubergine, Brokkoli, Tomaten, Zucchini

Wenn diese Gemüsesorten schon sehr weich geworden sind, kannst du sie ebenfalls einfach für ca. 15 Minuten in sehr kaltes Wasser legen. Zack, wieder knackig und schnittfest!

 

Zurück zur Übersicht    Zum nächsten Tipp

OH MY GOOD!

Unsere Kooperation mit Too good to go

Gemeinsam mit unserem Partner Too Good To Go, guten Ideen und mit euch nehmen wir den Kampf auf und retten Lebensmittel vor Verschwendung.

 

 

Mehr erfahren Pfeil nach rechtsPfeil nach rechts
Tisch von oben mit zwei Packungen Brunch, zwei Brotscheiben und Zutaten
APP

Die App #gegenfoodwaste

Hol dir die Too-Good-To Go App und rettet Lebensmittel bei dir um die Ecke.

 

Über 7.500 Handelspartner stellen Pakete mit Lebensmitteln zusammen, die nicht mehr verkauft werden können, die aber noch tip-top-einwandfrei und zu gut für den Abfall sind. Diese Pakte kannst du über die App reservieren und damit leckere Lebensmittel retten!

Mehr erfahren Pfeil nach rechtsPfeil nach rechts
Hand hält ein Handy, dessen Bildschirm die geöffnete App von Too Good To Go zeigt