Veganer Burger mit Gurken-Apfel-Relish

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
35 Min.
All you need is… ein veganer Burger mit Gurken-Apfel Relish! Saftig wird’s nur mit Fleisch? Da fällt uns etwas Besseres ein: mit unserem Gurken-Apfel Relish wird’s nicht nur richtig saftig sondern auch knackig-frisch. Für die schmelzende Komponente laden wir HOPE Scheiben auf unseren veganen Burger ein, denn ganz ehrlich, ohne den geschmolzenen Traum in gelb geht nix bei einem Burger, oder? Compose it – taste it – you’ll love it!
Ohne Fleisch
Ohne Fleisch
Veganer
Vegan
Vegetarisch
Vegetarisch

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für die Gurken-Apfel-Relish

  • 0,5 Stücke Salatgurke
  • 0,5 Stücke Apfel (roter)
  • 1 Stück Rote Zwiebel
  • 100 ml Essig
  • 100 g Zucker (fein)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Senf, körnig
  • 1 Prise Pfeffer
Für die Burger

  • 3 EL Weizenmehl Type 450
  • 6 EL Sojadrink
  • 100 g Panko
  • 4 Stücke Portobello Pilze
  • 8 EL Öl
  • 4 Scheiben HOPE Scheiben
  • 4 Blättchen Salat
  • 4 Stücke Burgerbrötchen
  • 4 EL vegane Mayonnaise
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2506,0 kJ / 599,0 kcal
Fett 26,1 g
Kohlenhydrate 78,6 g
Eiweiß 11,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 35 Min.
Schritt 1

Für die Gurken-Apfel-Relish Gurke und Apfel fein würfeln. Zwiebel halbieren, schälen und eine Hälfte ebenfalls fein würfeln. In einem Topf alles mit Essig, Zucker und Salz aufkochen. Auf mittlerer Stufe 5 Min. köcheln. Flüssigkeit abgießen und alles mit Senf vermengen. Relish mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 2

Übrige Zwiebel in Streifen schneiden. Salat waschen und trockenschütteln.

Schritt 3

In einem tiefen Teller Mehl mit Sojadrink und Salz verrühren. In einen zweiten tiefen Teller Panko geben. Portobello Pilze zuerst in Mehl-Mischung gründlich wenden. Anschließen in Panko panieren.

Schritt 4

In einer Pfanne 8 EL Öl erhitzen. Panierte Portobello Pilze im heißen Öl von beiden Seiten 5 Min goldbraun braten. Pilze auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Überschüssiges Öl aus der Pfanne kippen und Pfanne vom Herd ziehen. Pilze in die noch heiße Pfanne setzen, mit HOPE Scheiben belegen und mit einem Deckel abgedeckt 2 Min überbacken.

Schritt 5

Vegane Burger belegen. Hierfür Burger Brötchen halbieren und nach Belieben in der Pfanne ca. 2 Min. goldbraun rösten. Hälften mit veganer Mayonnaise bestreichen. Unterseiten mit Salat belegen. Portobello Pilze mit HOPE Scheiben darauf setze, Zwiebel und Gurken-Apfel-Relish darüber geben, Brötchen Deckel darauf setzen

Tipp

Vegane Mayonnaise lässt sich ganz einfach selbst machen. Hierfür 100 ml Sojadrink, 1 EL Zitronensaft und 1 TL Senf ein einem hohen Gefäß pürieren. 200 ml Öl bei ständigem Mixen langsam dazu geben, bis eine cremige Masse entsteht. Vegane Mayonnaise abschmecken und fertig.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer

Aktuelle Rezeptthemen entdecken