Schnelles Risotto mit Lauch

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
35 Min.
Du hast Lust auf Risotto, aber die Zubereitung ist dir zu lang und zu kompliziert? Nicht mit diesem Rezept! Probiere einmal unser veganes Lauch-Risotto mit HOPE Gerieben aus. Es ist sooo schön creamy und bringt mit wenigen Zutaten viel Geschmack. Mix it – taste it – you’ll love it!
Laktosefrei
Laktosefrei
Veganer
Vegan

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus
Für das Risotto mit Lauch

  • 2 Stangen Lauch
  • 4 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Tassen Risottoreis
  • 8 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Packung HOPE Gerieben
  • 50 g Tomaten, getrocknet
  • Handvoll Rettichsprossen (rot)
  • 2 Prisen Salz
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1354,0 kJ / 324,0 kcal
Fett 22,8 g
Kohlenhydrate 23,8 g
Eiweiß 5,7 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 35 Min.
Schritt 1

Für das schnelle Risotto mit Lauch, schäle und hacke zunächst die Schalotten. Wasche die Lauchstangen und schneide sie in Scheiben.

Schritt 2

Gib 2 EL Ölivenöl in eine Pfanne und erwärme es bei mittlerer Hitze. Füge die kleingeschnittenen Schalotten und Lauch hinzu und brate diese, bis sie weich sind. Würze das Gemüse nach Geschmack mit etwas Salz.

Schritt 3

Gib den Reis in die Pfanne und verrühre alles gut miteinander, bis die Reiskörner mit OlivenölSchalotten und dem Lauch benetzt sind.
Gib nun eine Kelle Gemüsebrühe in die Pfanne und verrühre die Zutaten, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Wiederhole diesen Vorgang, indem du nach und nach jeweils eine Kelle Brühe in die Pfanne gibst und wartest, bis die Flüssigkeit aufgenommen wurde, bevor du die nächste Kelle hinzufügst. Dieser Prozess dauert etwa 20-25 Minuten.

Schritt 4

Sobald der Reis außen weich und innen noch leicht fest ist, füge dem Risotto HOPE Gerieben hinzu. Rühre diesen unter, bis der Geriebene komplett geschmolzen ist und dein Gericht schön cremig wird.

Schritt 5

Nimm die Pfanne vom Herd und würze nach deinem Geschmack mit etwas Salz nach. Serviere das Risotto auf individuellen Tellern und garniere es mit weiteren HOPE Gerieben Raspeln, sonnengetrockneten Tomaten und Rettichsprossen.

Tipp

Du kannst dir aus den Stielen des Lauchs und der Zwiebeln ganz einfach deine eigene Gemüsebrühe ziehen. Dafür diese in ca. 1,5 l Wasser für 30 min kochen und etwas salzen. So verwertest du auch die Teile des Gemüses, die sonst einfach im Müll gelandet wäre. So schmeckt Nachhaltigkeit!

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Wir freuen uns über deine Bewertung!
Klick auf die Anzahl der Sterne, die du vergeben möchtest: je mehr desto leckerer