Giovanni Ferrari Herkunft Herstellung Klopfer Qualität
Giovanni Ferrari Herkunft Herstellung Klopfer Qualität

Giovanni Ferrari: Feinkäse-Spezialitäten aus Italien

La dolce vita – das schöne Leben – erwartet jeden Käseliebhaber von feinem, aromatischem Hartkäse: Die Käsemarke Giovanni Ferrari begeistert mit ihren vielfältigen Käsesorten und deren ganz besonderen Geschmacksaromen. Von vollmundig, kräftig-nussig bis geschmeidig mild – der Käse von Giovanni Ferrari verspricht viele genussvolle Momente.

Dank des ausgiebigen und sorgfältigen traditionellen Herstellungsprozesses zeichnet sich Giovanni Ferrari Käse durch eine ganz besondere Qualität aus: angefangen bei der Milch, aus der der Käse produziert wird bis zur letzten Qualitätskontrolle unmittelbar vor dem Verkauf.

1823

Im Herzen der norditalienischen Region Lombardei wird eine kleine Molkerei von Peppino Rossi gegründet. Da es zu dieser Zeit unmöglich ist, Milch lange zu lagern und zu transportieren, wird daraus Butter, Mascarpone und Grana Padano hergestellt. Silvio Ferrari, der Enkel von Peppino Rossi, beginnt, auch die Gebiete außerhalb der Lombardei mit Waren zu beliefern.

1960

Giovanni Ferrari gibt der Familienmolkerei den Namen „Ferrari Giovanni Industria Casearia S.p.A.“.
Eine innovative Verpackung ermöglicht dem Unternehmen den Eintritt in die Supermarktregale: Fortan sind Grana Padano, Parmigiano Reggiano und Pecorino Romano erstmals frisch abgepackt im Kühlregal erhältlich und finden damit bei den Verbrauchern starken Anklang.

1980

Die Käsemarke Giovanni Ferrari erweitert ihr Sortiment und beginnt mit dem Verkauf von geriebenem Grana Padano – selbstverständlich mit dem Siegel des Konsortiums für zertifizierte Qualität!

2013
Die leckeren Käseprodukte von Giovanni Ferrari sind ab sofort auch auf dem deutschen Markt erhältlich. Mit Grana Padano Riserva, Parmigiano Reggiano und Pecorino Romano am Stück sowie Grana Padano „frisch gerieben“ erwarten den Verbraucher köstliche Käsevariationen im Kühlregal.
2016

Aufgrund der großen Beliebtheit des geriebenen Hartkäses in Deutschland ist ab Frühjahr 2016 auch der beliebte Parmigiano Reggiano frisch gerieben im Servierbeutel erhältlich.

Italienischer Käse-Genuss mit Giovanni Ferrari

Im Hause Ferrari steht Leidenschaft bei der Herstellung der italienischen Hartkäse-Sorten an erster Stelle. Deshalb gilt für sie die Devise: „Guter Geschmack entsteht, wenn gute Zutaten mit Hingabe weiterverarbeitet werden!“

Lassen Sie sich diesen Geschmack nicht entgehen und probieren Sie die feinen Käsesorten von Giovanni Ferrari pur zu einem Glas Rotwein oder im Zusammenspiel mit anderen Gerichten – verwöhnen Sie Ihren Gaumen und genießen Sie aromatischen Hartkäse - Giovanni Ferrari wünscht buon appetito!

Giovanni Ferrari packshot Kollektion