Voting & Gewinnspiel sind beendet!

Vielen Dank für Deine Teilnahme

Das Voting zum Géramont Fotowettbewerb "Mein C'est bon Moment" sowie das dazugehörige Gewinnspiel sind beendet! Vielen Dank für Deine  Teilnahme.
Die Stimmen im Voting werden nun ausgewertet und die Gewinner schriftlich von uns benachrichtigt. 

Die Gewinner des Voting-Gewinnspiels werden zeitnah von uns über ihren Gewinn schriftlich informiert.

Dein "C'est bon!" Moment: Die Gewinner

Wir gratulieren unseren Gewinnern zu ihren schönsten "C'est bon!" Momenten und bedanken uns bei allen Top30 herzlich fürs Mitmachen.
Auf dass noch viele wunderschöne "C'est bon!" Momente folgen: Ein „C‘est bon!“ für mehr Lebensfreude. Ein „C‘est bon!“ zur neuen Unbeschwertheit. Ein „C‘est bon!“ auf die kleinen Freuden im Alltag!

1. Platz

Unser "C'est bon!" Moment
@michelle_jrgns

2.-3. Platz

2. Platz @kyraglasmacher
3. Platz @pupparazzi73

4.-10. Platz

@andy_hase
@annika_schmelzle_
@madame_montvilley
@uetzeporke
@heubergschnecke
@nataschaoeschey
@19melissa99

Wir haben auf Instagram zu einem #cestbonmoment Foto-Wettbewerb  aufgerufen. Vom 10. August bis 09. November konntest du deinen schönsten "C'est bon" Momente auf Instagram mit uns teilen. Die 30 schönsten "'C'est bon" Momente daraus sind hier in unserer Galerie zusammengestellt, um in einem öffentlichen Voting die Sieger zu ermitteln.

Das können unsere Top 30 gewinnen:

Also fleißg abstimmen & Daumen drücken!!! Teilnahmebedingungen des Instagram Fotowettbewerbs

Unser Tagespreis für alle Voting-Teilnehmer

1 Magnum-Flasche "La Cuvée Mythique"

Südfrankreichs bestgehütetes Geheimnis

Als vor rund 40 Jahren eine Handvoll Winzer im Languedoc zusammenkamen, hatten Sie ein klares Ziel vor Augen: einen Wein zu kreieren, der das vielfältige Terrroir der Region widerspiegelt sowie eine Verbindung zwischen gepflegten Traditionen und neuen Wegen bildet.

Bis heute gilt dieser Grundsatz unverändert und steht somit für eine der bedeutendsten Erfolgsgeschichten Südfrankreichs. Die traditionelle südfranzösische Cuvée aus Marselan, Syrah, Carignan, Grenache und Mourvèdre überzeugt mit einer tiefroten Farbe und violetten Reflexen. In die Nase steigt ein Duft von dunklen Beerenfrüchten, zerstoßenem Pfeffer und Nuancen von mediterranen Kräutern. Am Gaumen dicht und komplex mit fruchtiger Frische und feinen Aromen von dunkler Schokolade, die für einen anhaltenden Geschmack sorgen.

Kathi genießt ihren "C'est bon" Moment bei einem entspannten Frühstück mit ihrem Freund Philipp. Das wird richtig zelebriert und ein Brötchen mit Géramont und Preiselbeeren gehört immer gerne dazu.

Mein "C'est bon!" Moment: Zeit mit Freunden

#cestbonmoment

Unsere Géramont Markenbotschafterin Felicitas Then hat auf ihrem Youtube-Kanal für uns Kräuter-Brioche-Brötchen mit Géramont aus dem Ofen gebacken. Das perfekte Gericht, um es mit Freunden zu teilen: 

Géramont-Tartelettes mit Feigen & Haselnüssen

Ein weitere "C'est bon!" Moment von FelicitasThen ist es, wenn sich sie in der Küche mal wieder so richtig austoben und neue Rezepte kreieren kann. Für Géramont hat sie kleine, köstliche Feigen-Tartelettes mit Haselnüssen gemacht. Superhübsch, fruchtig und ganz knusprig.

Zutaten für 5 Stück (oder eine 24er Form)

Teig

  • 90 g kalte Butter
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Ei (aus dem Kühlschrank)
  • 2 EL eiskaltes Wasser Backerbsen / getr. Kichererbsen
     

Füllung

  • 50 g geschälte Haselnüsse
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 EI (L) Salz schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 6 Zweige frischer Thymian
  • Chiliflocken
  • ca. 5 Feigen
  • 150 g Géramont
     

Als erstes machst du den Tarteboden. Dazu die Butter in Würfel schneiden. Das Mehl mit dem Salz und dem Zucker mischen. Dann gibst du das Ei und 2 EL Wasser dazu und verknetest alles rasch mit den Händen. Den Teig in Folie wickeln und im Kühlschrank als runde Platte mindestens eine Stunde ruhen lassen. Danach den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann teilst du den Teig in vier Teile und rollst diese auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund aus und legst ihn in die Tarte-Formen, dabei einen Rand hochziehen. Den Teig nun mehrere male einstechen. Dann Backpapier ausschneiden, in die Tartes legen und mit Backerbsen ausfüllen. Im Ofen ca. 15 Minuten lang blind backen. Zwischendurch kannst du die Füllung machen. Dazu die Haselnüsse ohne Fett goldbraun rösten. Die Creme Fraiche mit einem Ei, Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Thymianblättchen vermischen. Die Feigen in dünne Spalten schneiden. Den Géramont in dünne Scheiben schneiden. Crème fraîche auf die Böden geben und den Géramont darauf verteilen. Dann die Feigen und die Haselnüsse hübsch darauf anrichten und alles im heißen Ofen nochmals ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Mein "C'est bon!" Moment: Kreativ sein!

#cestbonmoment

Der "C'est bon!" Moment von Influencer und Youtuber Marti Fischer ist, wenn er im Klavierspielen versinken oder einfach mal wieder musikalisch kreativ sein kann. Für Géramont hat er zusammen mit der bezaubernden @lucieluzie von @lillirubin unseren Werbe-Jingle neu interpretieren! ❤️ Das Ganze findet ihr jetzt live auf seinem YouTube Kanal:
 

Ça c'est le groove! 🎶

Du willst den Song noch einmal hören? Dann klick hier oder spring auf Zeit 7:26! 🕺💃

Kennst du schon unsere Instagram-Gif's?

Mit unseren lustigen Instagram-GIF's kannst du deine Instagram Fotos oder Videos jetzt ganz einfach noch schöner & kreativer gestalten.  Wie das geht?

  1. Erstelle eine eigene Story in Instagram.
  2. Auf dem Bild können unsere kleinen Animationen als GIF eingefügt werden. Diese findest du in der „Sticker“-Übersicht z.B. mit dem Hashtags #Géramont oder #cestbonmoment
  3. Es können beliebig viele GIFs auf ein Bild gesetzt werden.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren.