BRESSO, so schmeckt die echte Provence - kräuterkiste
BRESSO, so schmeckt die echte Provence - kräuterkiste BRESSO Kraeuterfeld beim Sonnenuntergang BRESSO-Unsere Kräuter

Entdecke die Heimat unserer einzigartigen Kräuter: die echte Provence!

Wunderschöne Küstenabschnitte, beeindruckende Felsenlandschaften am Meer und natürlich die friedliche Idylle der Provence mit all ihren unzähligen Sinneseindrücken – vom Duft der Kräuterfelder über die mediterrane Küche bis hin zum faszinierenden Anblick der schier nie endenden Lavendelfelder. Der Süden Frankreichs besticht durch seine Vielfalt und es gibt viel zu entdecken.

Erlebe auf unserer "Kräuterroute" die Highlights der Provence!

Hol dir südfranzösischen Urlaubsflair nach Hause und begleite uns auf einer sinnbildlichen Reise durch die Provence. Entdecke ihre touristischen sowie die kulinarischen Highlights und komm dabei dem Geheimnis unserer BRESSO Kräuter auf die Spur. Gehört die Vorfreude auf eine Reise nicht ohnehin zu den besten Teilen davon?

Historische Bergdörfer

Das malerische Gordes ist der perfekte Start in die Provence. Sehenswert ist hier der Markt auf dem "Place aux Herbes". Der Platz der Kräuter, so seine wörtliche Bezeichnung, liegt im östlichen Teil der pittoresken Altstadt. Der Markt findet dort unter offenen Sonnensegeln statt.

Besonders reizvoll sind auch die engen Gassen mit ihren hohen, schmalen Häusern, die sich um die imposante Burg herum gruppieren.

Kräuterwanderungen

Entdecke die Kräuter der Provence in freier Natur, z.B. bei einer Kräuterwanderung quer durch die Botanik rund um den Fuß des ca. 1000m hohen Montagne Sainte-Victoire. Der Höhenzug aus Kalksandstein, der sich ganz in der Nähe von Aix-en-Provence befindet, ist im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel für Radfahrer, Wanderer und Kletterer.

Über die Landesgrenzen hinaus wurde Montagne Sainte-Victoire durch den Maler Paul Cézanne bekannt, der sein Lieblingsmotiv auf einer Vielzahl seiner Gemälde verewigte.

Lavendelfelder

Früher wurde Lavendel nur als reine Duft- und Heilpflanze angebaut. Er ist sesonders beliebt als Duftsäckchen, Öl, Parfüm oder Seife, da eine beruhigende und angstlösende Wirkung hat. Seit einigen Jahren hat er auch Einzug in die Küche gehalten. Zahlreiche Rezepte süßer oder herzhafter Speisen beinhalten Lavendel, z.B. Marmeladen oder Lavendel-Kräuterbutter.

Bei Sault nahe dem Mont Ventoux leuchten die Täler und Hochebenen violett.

Wochenmärkte

Einen der schönsten Wochenmärkte Frankreichs findest du in Uzés - wie sollte es anders sein - auf dem Place Aux Herbes. Der Platz ist übrigens auch ohne Markt ein echtes Schmuckstück. Er diente schon als Kulisse zahlreicher Filme, wie z.B. „Der Cyrano von Bergerac“ mit Gérard Depardieu. 

Das Zentrum ist besonders gut erhalten. Zahlreiche Herrenhäuser im Stil des Barock oder der Renaissance beeindrucken mit schönen Portalen und Kreuzstockfenstern.

Die Provenzalische Küche

Die Provence wird gerne als »Garten Frankreichs« bezeichnet. Die provenzalische Küche besteht aus einfachen Speisen mit frischen regionalen Zutaten - vor allem Tomaten, Zucchini, Auberginen, Pilze, Olivenöl - und natürlich vielen Kräutern. 

In Aix-en-Provence wird provenzalische Küche auch außergewöhnlich interpretiert. Hier transformiert Molekularkoch Pierre Reboul erdige Küchenkräuter in ein knallbuntes Produkt der Haute Cuisine und würzt z. B. seine Aniskreation mit Basilikum. 

Die Menschen der Provence

Unser Kräuterbauer: Laurent

Erfahre hier von unserem Kräuterbauern Laurent, woher seine Leidenschaft zum Kräuter-Anbau kommt und was er an seinem Beruf liebt.

Unsere Kräuterbauern: Luc und Adrien

Luc und Adrien bewahren ihre Familientradition und damit wertvolles Wissen. Das ermöglicht einen konstant qualitativen Anbau von Kräutern aus Leidenschaft – eine wahre Herzensangelegenheit!